12 | 12 | 2020

Cloud Computing-, Cyber-Sicherheits- und Netzwerktrends für 2021 und darüber hinaus…

Cloud-Computing-Stratege und Innovator für Cybersicherheit: Nutzung neuer Trends in der Datenvernetzung zur Vernetzung von Unternehmen

Einleitung

Die Welt der Technik entwickelt sich ständig weiter und gerade im Bereich der Datenvernetzung und Cybersicherheit entstehen täglich neue Trends. Von Cloud Computing bis hin zu innovativen Lösungen im Datenschutz besteht eine wachsende Nachfrage nach Fachleuten, die mit diesen Veränderungen Schritt halten können. Die Fähigkeit, der Zeit voraus zu sein und neue und aufkommende Technologien zu implementieren, ist der Schlüssel, um in der sich schnell verändernden Landschaft von heute wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies erfordert ein tiefes Verständnis der neuesten Trends und die Bereitschaft, sich auf neue und innovative Lösungen einzustellen. Da die Welt immer vernetzter wird, ist es für Unternehmen unerlässlich, innovative Ansätze für Datennetzwerke und Cybersicherheit zu verfolgen, um einen Schritt voraus zu sein und sich vor potenziellen Bedrohungen zu schützen.

Core Story – Trends

Unternehmen verlassen sich heute mehr und mehr auf Technologie, um ihren Betrieb zu führen und ihre Daten zu verwalten, wodurch der Bedarf an fortschrittlicher Hardware für Cybersicherheit und Datennetzwerke wichtiger denn je wird. Die zunehmende Häufigkeit von Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen hat deutlich gemacht, dass traditionelle Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr ausreichen, um sensible Informationen und Vermögenswerte zu schützen. Durch den Einsatz modernster Hardware für Cybersicherheit und Datennetzwerke können Unternehmen potenziellen Bedrohungen einen Schritt voraus sein und das Risiko von Datenverlust oder -diebstahl minimieren.

Fortschrittliche Hardware für Cybersicherheit und Datennetzwerke bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen. Durch die Verwendung der neuesten Hardware profitieren Unternehmen beispielsweise von einer schnelleren und zuverlässigeren Netzwerkleistung, was ihnen helfen kann, ihre Produktivität und Effizienz zu verbessern. Die Hardware kann auch dazu beitragen, Daten und Informationen sicher zu halten und sicherzustellen, dass das Netzwerk vor unbefugtem Zugriff oder Manipulation geschützt ist.

Darüber hinaus können Unternehmen durch den Einsatz modernster Hardware für Cybersicherheit und Datennetzwerke mit den neuesten technologischen Fortschritten auf dem Laufenden bleiben. Dies kann dazu beitragen, dass ihre Netzwerke reibungslos und sicher funktionieren und dass sie auf neue und aufkommende Cyber-Bedrohungen vorbereitet sind. Darüber hinaus können Unternehmen durch die Verwendung der neuesten Hardware ihr Engagement für den Schutz vertraulicher Informationen unter Beweis stellen und sicherstellen, dass ihre Kunden sich darauf verlassen können, dass sie ihre Daten schützen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Unternehmen, die die fortschrittlichste Cybersicherheits- und Datennetzwerkhardware verwenden, eine verbesserte Leistung, erhöhte Sicherheit und einen Wettbewerbsvorteil in der sich schnell entwickelnden Technologielandschaft von heute genießen können. Die Investition in modernste Hardware lohnt sich, da sie Unternehmen dabei helfen kann, das Risiko von Datenverlust oder -diebstahl zu minimieren und sicherzustellen, dass ihre Netzwerke über Jahre hinweg reibungslos und sicher laufen.

Einige interessante Fakten und Statistiken über Cybersicherheit und Datennetze

  1. Die Kosten der Cyberkriminalität werden bis 6 voraussichtlich 2021 Billionen US-Dollar jährlich erreichen, was einer fast vierfachen Steigerung gegenüber 2015 entspricht.
  2. Über 90 % aller Datenschutzverletzungen beginnen mit einer Phishing-E-Mail.
  3. Es wird erwartet, dass der globale Cybersicherheitsmarkt bis 248.26 auf 2023 Milliarden US-Dollar wachsen wird.
  4. Ransomware-Angriffe auf Unternehmen haben in den letzten 300 Jahren um über 3 % zugenommen.
  5. Etwa 43 % der Cyberangriffe zielen auf kleine Unternehmen ab.
  6. Die durchschnittlichen Kosten für Datenschutzverletzungen eines Unternehmens belaufen sich auf 3.86 Millionen US-Dollar.
  7. Im Jahr 2020 erhöhte Telearbeit aufgrund von COVID-19 das Risiko von Cyberangriffen um mehr als 30 %.
  8. Etwa 60 % der kleinen Unternehmen schließen innerhalb von 6 Monaten nach einem Cyberangriff dauerhaft.
  9. Über 50 % der Mitarbeiter haben über persönliche Geräte und Netzwerke auf sensible Unternehmensdaten zugegriffen.
  10. Schätzungen zufolge wird es bis 2025 über 75 Milliarden vernetzte Geräte geben, was den Bedarf an robusten Cybersicherheitsmaßnahmen erhöht.

Was sind die neuesten Technologietrends im Bereich Networking?

Welchen Mehrwert bringen sie für Ihr Unternehmen?

Data Networking hat in den letzten Jahren mit der breiten Akzeptanz des neuen Anwendungsbereichs ernsthafte Aufmerksamkeit erhalten. Wir möchten Sie auf erfolgreiche Technologien aufmerksam machen und darauf, wie sie Ihrem Unternehmen einen Mehrwert verleihen können. Im Rahmen sind; Automatisierte Netzwerke, Künstliche Intelligenz (KI), Maschinelles Lernen (ML), Cloud-Technologien, Selbstheilungsnetzwerke, 5G und Wi-Fi6, IoT und SDWAN, Intent-Based Networking (IBN)

Die Netzwerk- und Sicherheitstechnologie entwickelt sich weiter und wir müssen sie nutzen, um unsere Unternehmen zu stärken.

1. Software-Defined Networking (SDN), automatisierte Netzwerke

In den letzten Jahren haben Netzwerkanbieter Automatisierungsplattformen angekündigt, um die Verwaltung von Netzwerken zu vereinfachen. Bis jetzt haben sie sich jedoch wie Blumen angefühlt, die nicht bereit sind zu blühen. Es gab viele Interoperabilitätsprobleme, Feature-Paritätsprobleme und sogar kulturelle Probleme, als die Netzwerk-Community den konventionellen „Network Engineer“ aussprach.
Ich denke, als wir in das Jahr 2021 eintreten, haben wir endlich den Punkt erreicht, an dem die Automatisierung im weiteren Verlauf zu einem führenden Weg für die Verwaltung von Netzwerken werden wird. Anbieter, die Automatisierung in ihre Infrastrukturplattformen integrieren - nicht nur eine weitere Funktion - müssen als Basis für Betriebssystemumgebungen betrachtet werden.
Die Teams für Fusion, Zusammenarbeit zwischen Netzwerken und Anwendungen werden stärker, um Architekturen bei den Public-Cloud-Anbietern bereitzustellen. Netzwerkingenieure müssen ihre Fähigkeiten erweitern, um sichere und flexible Netzwerkumgebungen in der Cloud bereitzustellen, wie sie es bei lokalen Infrastrukturen getan haben. Machen Sie keine Fehler, Kernnetzwerkgrundlage, Routing-Protokolle, Switching und Netzwerksicherheit werden eine entscheidende Rolle spielen; Programmiersprachen wie Python ermöglichen es ihnen jedoch, intelligenter zu arbeiten und noch mehr maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, die viele Automatisierungstools einbeziehen.

2. Multi-Cloud-Technologie

Während viele Unternehmen bereits Multi-Clouds in dem Sinne sind, dass möglicherweise unterschiedliche Anwendungen oder Workloads in verschiedenen öffentlichen Clouds ausgeführt werden, was häufig darauf zurückzuführen ist, dass andere Teams Cloud-Anbieter unabhängig auswählen, bedeutet dies nicht, dass sie eine Multi-Cloud-Strategie haben.

"Wir sehen zunehmend, dass Multi-Clouds eine bewusste Strategie entwickeln, was bedeutet, dass Anwendungen wirklich Cloud-nativ sind und die architektonischen Abhängigkeiten von einem bestimmten Cloud-Dienst verringert werden."

Ein IT-Team, das vor einigen Jahren möglicherweise gestolpert ist, um herauszufinden, wie eine Anwendung in eine Cloud-Umgebung verschoben werden kann, befindet sich möglicherweise in einer komplexeren Phase seiner Cloud-Strategie. Dies spiegelt sich im Wachstum der Hybrid Cloud-Umgebungen wider - was eine Mischung aus öffentlichen und privaten Clouds und der Einbeziehung der lokalen Infrastruktur impliziert - als ein Trend, der sich mit der Multi-Cloud-Strategie überschneidet.

3. Hybride Netzwerkumgebungen

Globale Unternehmen erkennen an, dass es beim Cloud Data Management nicht um eine bestimmte Plattform oder Infrastruktur geht. Es geht darum, die richtige Lösung für den jeweiligen Job auszuwählen. In verschiedenen Fällen ist dies möglicherweise überhaupt keine Cloud. Es kann sich um lokale oder sogar Legacy-Systeme handeln. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen an bestimmte Systeme für geschäftskritische Lösungen gebunden sind, deren Anpassung umständlich oder komplex ist.

Im Jahr 2021 besteht der sich abzeichnende Cloud-Trend darin, dass Unternehmen sich weniger Sorgen darüber machen, sich auf einen bestimmten Cloud-Anbieter festzulegen, und ein Multi-Cloud- oder Hybrid-Cloud-Angebot einführen, um den besten Service aus jeder Lösung herauszuholen. Der Trend ist: „Gartner schätzt, dass bis 2021 75 Prozent der mittelständischen und großen Unternehmen eine Multi-Cloud- oder eine Hybrid-Strategie eingeführt haben werden. Wenn ich nur darüber nachdenke, wo wir uns in der Entwicklung befinden, bedeutet das, dass 2021 ein Jahr der enormen Beschleunigung sein wird.“

 

4. Edge-Computing

Das Potenzial von Edge Computing ist laut dem Forschungsunternehmen Gartner außergewöhnlich hoch. Das Unternehmen prognostizierte vor zwei Jahren, dass bis 2 satte 2025% der Unternehmensdaten bei „The Edge“ generiert und verarbeitet werden würden. Mit anderen Worten, in fünf Jahren könnte der Großteil der Unternehmensdaten die Cloud vollständig umgehen

Edge Computing, ein verteilter Netzwerkinfrastrukturansatz, ermöglicht die Verarbeitung und Analyse von Daten näher an der Quelle. Dies hat einen erheblichen Wert für das Unternehmensgeschäft, insbesondere in der Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz und Big Data-Analyse.

Smart-Edge-Geräte müssen mit den von ihnen gesammelten Daten umgehen, zeitnahe Erkenntnisse teilen und gegebenenfalls geeignete entsprechende Maßnahmen ergreifen. Edge Computing – ist die Wissenschaft, Core-Edge-Geräte zu haben, ohne dass die Daten auf eine andere Serverumgebung übertragen werden müssen.

"Edge Computing bringt die Daten und den Computer dem Interaktionspunkt am nächsten."

5. 5G-Mobilfunknetze, unvermeidliche Technologie

Nach Jahren der Vorfreude und des großen Hypes werden drahtlose Netzwerke der fünften Generation (5G) endlich Realität. Als Basistechnologie könnte 5G unser Leben auf fünf wichtige Arten beeinflussen. Bitte lesen Sie alle Details zur 5G-Technologie in unserem speziellen Beitrag.

6. WiFi6, agil und innovativ für zu Hause und am Arbeitsplatz

Wi-Fi 6 boomte in der zweiten Hälfte des Jahres 2019. Netzwerkanbieter beeilten sich, neue Hardware, Zugangspunkte, drahtlose Controller, Smartphones und Marketinginitiativen herauszubringen. Jetzt ist die Wi-Fi 6 Foundation einsatzbereit, und digitale Geräte wie Laptops und andere Wi-Fi-fähige Gerätechipsätze waren erst sehr spät im Jahr verfügbar.
Ich gehe davon aus, dass 2020/2021 die Verbreitung von Wi-Fi 6-fähigen Geräten weit verbreitet sein wird, wenn Computer- und Smartphone-Hersteller auf den neuen Standard umsteigen. Dies ist eine ermutigende Aussicht, da Wi-Fi 6 sowohl zu Hause als auch im Büro viele Probleme lösen wird und die Menschen gerne überall davon profitieren.
Mit zunehmender Geschwindigkeit von Wi-Fi6 ist dies jedoch nicht der Hauptfaktor. Die Kernverbesserung ist das Datenvolumen von vielen Geräten, das übertragen werden kann und zuverlässig ist.

 

7. Internet der Dinge (IoT)

Wir können eine massive Beschleunigung der IoT-basierten Verfolgung und Verwaltung kritischer Geschäftsdienste erwarten, wie unten als Beispiel gezeigt. Unternehmen erhalten Zugang zu einem besseren Verständnis des Zustands ihrer Infrastruktur und wissen, welche Dienste/Anwendungen verbessert und auf welche sie sich konzentrieren müssen, um das Geschäftswachstum zu fördern.

Investitionen des Gesundheitswesens in IoT für Sky-Rocket

Wie bei jedem Teil unseres Lebens hat die globale Covid19-Pandemie unbestreitbar beeinflusst, wie sich dieser Trend entwickelt und unser Leben beeinflusst. In einer Welt, in der der Kontakt zwischen Menschen jetzt eingeschränkter ist, kann uns der Kontakt zwischen digitalen Geräten und automatisierten Tools helfen, in Verbindung zu bleiben.
Also, hier ist mein Ausblick auf 2021 und einige der Möglichkeiten, wie wir erwarten können, dass sich dieser Megatrend auswirkt und eine immer größere Rolle dabei spielt, wie wir leben, arbeiten und spielen.

IoT bedeutet produktiveres WFH

Working From Home (WFH) ist heutzutage der neue Standard für uns alle in der Informationswirtschaft, da eine große Anzahl von Menschen in Büros und Stadtzentren Sicherheitsbedenken hat.
Wenn Unternehmen immer noch physische Anwesenheit von Menschen erfordern – wie es bei den meisten Fertigungsanlagen, Industrie- und Logistikbetrieben der Fall ist – bedeutet IoT, dass digitale Assets effektiver aus der Ferne überwacht werden können, was die Gewissheit gibt, dass automatisierte Maschinenparks ihre Arbeit fortsetzen. Systemingenieure oder Wartungsmitarbeiter können benachrichtigt werden, wenn ihr Eingreifen erforderlich ist.

IoT im Einzelhandel - sicherere und effizientere Geschäfte und Supermärkte

Die Automatisierung über Remote-IoT-fähige Geräte wird auch in den riesigen Fulfillment-Einrichtungen, die Waren an die Geschäfte versenden, weiter zunehmen. Auch kontaktlose Bezahlverfahren werden sich auf dem weiteren Weg in Richtung der schon länger erwarteten „bargeldlosen Gesellschaft“ mit ihren Herausforderungen immer mehr durchsetzen.

IoT im Stadtmaßstab

Mit Sicherheitsbedenken in Bezug auf öffentliche Verkehrsmittel, Arbeitsplätze im Stadtzentrum, Überwachungs-, Verwaltungs- und Freizeiteinrichtungen wie Freizeitzentren und Parks ermöglichen IoT-Technologien Behörden und Unternehmen, Nutzungsmuster besser zu verstehen und Sicherheitsmaßnahmen und Notfallstrategien ressourcenschonend zu planen.

IoT am Rande

Mit Edge Computing werden diese Arbeiten nicht auf IoT-Geräten übertragen, die gesammelte Daten in die Cloud übertragen, um Erkenntnisse zu analysieren und zu extrahieren, sondern direkt auf den Geräten selbst ausgeführt. Kern und klarer Vorteil sind massive Einsparungen beim Bandbreitenverbrauch und die damit verbundenen geringeren finanziellen und ökologischen Kosten.

„Beim IoT geht es wirklich um Informationstechnologie, die ihre eigenen Informationen sammeln kann. Oft sagt es mit diesen Informationen nicht, dass es einem Menschen etwas sagt, sondern dass es [nur] etwas tut. “ - Kevin Ashton

8. Künstliche Intelligenz (KI), die zu autonomen Netzwerken führt

Die Analyse komplexer Daten mit Algorithmen für maschinelles Lernen (ML) und künstlicher Intelligenz (KI) wird für viele Technologien zum gemeinsamen Ausgangspunkt. ML kann Prognosen basierend auf Netzwerkdaten erstellen, und im weiteren Sinne kann AI intelligente Maßnahmen basierend auf diesen Prognosen ergreifen.

Im Jahr 2020/2021 werden auf ML und AI basierende Analysetools verbessert und leistungsfähiger. Anstatt eine weitere einfache Verwaltungsplattform zu sein, bei der sich niemand anmeldet, werden sie direkt in hoch entwickelte Netzwerkplattformen integriert.

Das bedeutet nicht, dass Netzwerkkomponenten wie Router und Switches Netzwerkanalysen für uns durchführen. Denken Sie daran, wir sehen auch eine Tendenz zu vollständig automatisierten Netzwerken, die von einer kleinen Gruppe von Controllern verwaltet werden. Advanced Analytics wird in diese Automatisierungsinfrastrukturplattformen integriert und entwickelt sich anschließend zu Validierungsmechanismen und den Grundlagen eines selbstoperierenden Netzwerks.

Ich denke nicht, dass wir 2020/2021 völlig autonome Netzwerke sehen werden. Ich glaube, wir werden sehen, dass fortschrittliche Analysen und Automatisierung - wichtige Komponenten des absichtsbasierten Netzwerks - so häufig werden, dass wir die Selbstkorrektur als den einfachen nächsten Schritt im softwaredefinierten Netzwerk diskutieren.

 

9. SDWAN wird ein neuer Standard

In den letzten zwei Jahren, von 2018 bis 2019, hat sich SD-WAN von einer aufstrebenden Technologie zu einem der am schnellsten wachsenden Datennetzwerksektoren entwickelt. Anstatt auf dem neuesten Stand zu sein, werden wir im Jahr 2020/2021 sehen, dass SD-WAN zur Norm für die Durchführung von Weitverkehrsnetzwerken wird. Es wird keine aufregende Option mehr sein, die nur für Eckfälle und die technologisch fortschrittlichsten Organisationen relevant ist. Stattdessen wird SD-WAN zum neuen Maßstab für die Verbindung von Zweigstellen und Public Cloud-Ressourcen.

Es dauerte einige Jahre, bis die bekanntesten und bekanntesten Netzwerkanbieter Akquisitionen in ihre Portfolios integriert hatten. Ich glaube, wir sind jetzt an dem Punkt angelangt, an dem Anbieter, einschließlich VMware, viele der anfänglichen Herausforderungen beim Zusammenführen von zwei Systemen gelöst haben. Feature-Parität, Interoperabilität und Sichtbarkeit - alles bisher wichtige Anliegen - wurden im letzten Jahr direkt angesprochen. Ab 2020/2021 verfügen wir über zuverlässige, eng integrierte SD-WAN-Optionen für die kleinsten bis zu den umfangreichsten, zuverlässigsten und agilsten Netzwerken.

Künstliche Intelligenz und das Recht: Das Wertversprechen für moderne Anwaltskanzleien

 

10. Absichtsbasierte Vernetzung

Intent-based Networking (IBN) ist ein intelligentes Netzwerk, das zur Automatisierung von Netzwerkzuweisungen in Unternehmen mithilfe von maschinellem Lernen (ML) und künstlicher Intelligenz (KI) sowie von Netzwerkinstrumenten in der IT-Branche eingesetzt wird. IBN bietet eine wesentliche Abkehr von der traditionellen Vernetzung. Das IBN-System ist vergleichbar mit SDN (Software-Defined Networking), bei dem Unternehmenshardware logisch vom Software-Netzwerk getrennt ist.

IBN bezeichnet eine fortschrittliche Methodik für die Datennetzwerke, bei der Software und dedizierte APIs helfen, erforderliche Änderungen am vorhandenen Netzwerk zu planen, zu entwerfen und automatisch bereitzustellen und die Verfügbarkeit und Flexibilität des Netzwerks zu verbessern. Das IBN-Netzwerk erkennt das Geschäftsziel (Intention) und interpretiert es in IT-Richtlinien, die wiederholt im gesamten Netzwerk angewendet werden können.

IKT-Mitarbeiter können beim Konfigurieren von Änderungen am Unternehmensnetzwerk zweckmäßigerweise Fehler begehen. Dies führt zu einem Netzwerkausfall. Dies wirkt sich wiederum negativ auf die Produktivität des Unternehmens aus. Die Notwendigkeit, Netzwerkausfallzeiten zu beseitigen, führt weltweit zu einer Nachfrage nach IBN.

11. Drahtlose Datenverbindungen für Drohnen

Die Bereitstellung einer allgegenwärtigen Konnektivität für verschiedene Gerätetypen ist für 5G und darüber hinaus für 5G (B5G) von entscheidender Bedeutung. Es wird erwartet, dass unbemannte Luftfahrzeuge (UAVs) ein wesentlicher Bestandteil der bevorstehenden drahtlosen Netzwerke sind, die die drahtlose Übertragung erleichtern und Übertragungen mit hoher Rate unterstützen können.
UAV weist im Vergleich zur Kommunikation mit fester Infrastruktur herausragende Merkmale auf, z. B. flexible Bereitstellung, starke Sichtverbindungsverbindungen und zusätzliche Gestaltungsfreiheitsgrade bei kontrollierter Mobilität.

12. Selbstheilende Netzwerke

Was ist ein selbstheilendes Netzwerk?

Netzwerk-Selbstheilung ist, wenn Netzwerkprobleme behoben werden, ohne dass sich Menschen engagieren müssen. Netzwerkautomatisierungstools können Ausfälle, Ausfälle und Sicherheitsverletzungen aller Art erkennen und beheben.

Während des letzten Jahrzehnts wurde in der Netzwerkwelt viel Wert auf Automatisierung gelegt. Viele Unternehmen haben sich von einer manuellen CLI-Konfiguration (Command Line Interface) zu einer automatisierten Netzwerkbereitstellung entwickelt, was zu enormen Einsparungen bei den Betriebskosten geführt hat. Wenn die Automatisierung die Hauptantriebskraft für dieses letzte Jahrzehnt war, was wird der große Wegbereiter im nächsten sein?

Wie bei der automatisierten Netzwerkbereitstellung entwickeln viele Technologien die Netzwerkumgebung bereits wirklich weiter. Unabhängig davon, ob es sich um eine Cloud-, Hybrid-Cloud- oder On-Premise-Infrastruktur handelt, besteht die größte Herausforderung und Chance in der Netzwerkwelt in Tools zur Fehlerbehebung bei Netzwerkanalysen.

Viele Tools und Dienste legen den Schwerpunkt auf Netzwerkanalyse und -sicherung. Es ist nicht mehr die Frage: „Wie kann ich Informationen von meinen Geräten und Systemen sammeln?“; Es geht um die Frage „Welche wertvollen Informationen kann ich mit minimalem CPU- und Speicherverbrauch aus meiner Netzwerkhardware extrahieren?“

Hier können innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) helfen. Diese granulare Sichtbarkeit kann für einen effizienten Netzwerkbetrieb von entscheidender Bedeutung sein.

 

Was sind die Vorhersagen für Cloud Computing im Jahr 2021?

1. Cloud Computing wird für die neue Normalität nach der Pandemie von zentraler Bedeutung sein
2. Öffentliche Wolken werden noch dominanter
3. Unternehmen werden die Cloud-Bindung durch Hybrid- und Multi-Cloud-Strategien verringern
4. Platform as a Service wird den Umsatzanteil der öffentlichen Cloud erhöhen
5. Intelligente Kante wird zur Hauptwolke auf der Rampe
6. Im Rahmen der behördlichen Belagerung wird Big Tech die Ökosysteme offener Partner hervorheben
7. Augmented Reality hilft dabei, die Mitarbeiter zu schulen, die zur Unterstützung des Cloud-Wachstums erforderlich sind

Was treibt uns bei v500 Systems an?
Wir bekommen einen „enormen Kick“, wenn wir Probleme lösen, die viele nicht können.
Unser Kernziel ist es, Mehrwert zu schaffen

Bereit, um loszulegen?


Effizienz | Genauigkeit | Automatisierung | Innovationen | Produktivität | Wettbewerbsvorteil | Wirtschaftlichkeit | Skalierbarkeit | Personalisierung | Datennetze | Vernetzung | Infrastruktur | Konnektivität | Kommunikation | Übertragung | Rechenzentrum | Schalter | Router | Protokolle | Cloud-Netzwerk | Cloud-Infrastruktur | Cloud Computing | Virtualisierung | Cloud-Dienste | Infrastructure-as-a-Service (IaaS) | Plattform-as-a-Service (PaaS) | Software-as-a-Service (SaaS) | Multi-Cloud | Hybrid-Cloud | Öffentliche Cloud | Private Cloud | Cybersicherheit | Sicherheit | Datenschutz | Verschlüsselung | Authentifizierung | Bedrohungsinformationen | Angriffserkennung | Firewalls | Malware | Phishing | Risikomanagement | Einhaltung | Cyber ​​Attacke

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, setzen Sie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ein und erfahren Sie, wie unsere Tools Ihre Daten genauer machen können. Wir können alle Ihre Fragen beantworten.

Das gesamte Leistungsspektrum im B2B-Modell finden Sie auf unserer Landing Page – unserem Schwesterportal – AIdot.Cloud | Intelligente Suche löst geschäftliche Probleme

Intelligente kognitive Suche – Funktionierendes KI-Produkt, das KI und NLP nutzt, um die komplexesten rechtlichen, finanziellen und medizinischen Dokumente zu lesen und zu verstehen, um aufschlussreiche Informationen zu entdecken. Der Endbenutzer stellt Fragen, um Antworten zu finden – wie ChatGPT nur für Ihre interne Datenorganisation.

Dokumentenvergleich (Datenprüfung) – Funktionierendes KI-Produkt. Ermöglicht Juristen, Tausende von Verträgen und Rechtsdokumenten zu überprüfen, indem sie mit einer Masterkopie verglichen und festgelegte Fragen von Anwälten beantwortet werden. KI und NLP verstehen die Fragen und Antworten werden in einem einzigen Bericht geliefert. Unser Dokumentenvergleich eliminiert zeitraubende Aufgaben.

Ein Meeting planen | Künstliche Intelligenz | Virtueller Kaffee

Bitte schauen Sie sich unsere Fallstudien und andere Beiträge an, um mehr zu erfahren:

5G Mobile Networks, unvermeidliche Technologie

Ist Cloud eine kostengünstige Lösung?

IoT, das die Fertigung zu New Edge führt.

Was ist und wie können Sie vom Internet der Dinge (IoT) profitieren?

Enthüllung der fünf gefährlichsten und bedrohlichsten Trends, mit denen Anwaltskanzleien heute konfrontiert sind

#trends #daten #netzwerke #cybersicherheit #verbinden von #unternehmen

LC

ÄHNLICHE ARTIKEL

06 | 04 | 2024

Juristen stärken: Die Geschichte von Charlotte Baker und KI im Immobilienrecht | „QUANTUM 5“ S1, E7

Tauchen Sie mit der Quantum 5 Alliance Group in die Welt des Immobilienrechts ein und nutzen Sie KI, um Abläufe zu rationalisieren und außergewöhnliche Ergebnisse zu liefern. Erfahren Sie, wie die Rechtsexperten Charlotte Baker, Joshua Wilson und Amelia Clarke die Kraft der KI für den Erfolg nutzen
31 | 03 | 2024

Navigieren in der KI-Landschaft: Wie maßgeschneiderter Support die Dokumentenverarbeitung erleichtert

Entdecken Sie, wie die personalisierte KI-Unterstützung von v500 Systems die Dokumentenverarbeitung revolutioniert. Von maßgeschneiderter Anleitung bis hin zu praktischer Unterstützung – nutzen Sie das volle Potenzial der KI für nahtlose Arbeitsabläufe
30 | 03 | 2024

Wie kann KI die in Tabellenkalkulationstabellen verborgenen tabellarischen Geheimnisse entschlüsseln? | „QUANTUM 5“ S1, E6

Tauchen Sie ein in die Welt der KI-gesteuerten tabellarischen Datenanalyse und entdecken Sie, wie diese Technologie das Datenverständnis revolutioniert und es Unternehmen ermöglicht, schnell und sicher fundierte Entscheidungen zu treffen.
28 | 03 | 2024

10 wesentliche Schritte zum Schutz Ihrer SaaS-Anwendungen in der AWS Cloud

Erfahren Sie, wie Sie Ihre SaaS-Anwendung in der AWS-Cloud mit wesentlichen Sicherheitspraktiken stärken. Sorgen Sie von der Verschlüsselung bis zur Mitarbeiterschulung für den Schutz Ihrer Daten und Vermögenswerte in der digitalen Landschaft.