21 | 09 | 2019

So stellen Sie eine sichere Infrastruktur bereit, die böswilligen Cyberangriffen widersteht

Der grundlegende Leitfaden zum Bereitstellen einer sicheren Infrastruktur gegen Cyber-Angriffe | Artikel

Stärken Sie Ihre Festung: 10 Strategien zum Aufbau widerstandsfähiger Cyber-Abwehrmaßnahmen

Die Sicherung der Rechenzentrumsinfrastruktur ist für den Schutz sensibler Informationen und die Gewährleistung der Kontinuität des Geschäftsbetriebs von entscheidender Bedeutung. Im Zeitalter zunehmender Cyber-Bedrohungen ist es von entscheidender Bedeutung, über starke Sicherheitsmaßnahmen zur Abwehr böswilliger Angriffe zu verfügen. Zu den Best Practices für die Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur in einem Rechenzentrum gehören die Implementierung robuster Zugriffskontrollen und Firewalls, die Überwachung der Netzwerkaktivität, die regelmäßige Aktualisierung von Software und Systemen sowie die Durchführung regelmäßiger Sicherheitsüberprüfungen. Durch die Befolgung dieser Best Practices können Unternehmen das Risiko von Datenschutzverletzungen verringern und die Integrität ihrer Informationssysteme sicherstellen. Dieser Leitfaden bietet einen umfassenden Überblick über diese Best Practices und die Schritte, die zur Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur in einem Rechenzentrum unternommen werden können.

„Schutz vor Bedrohungen: Wesentliche Schritte für eine sichere Infrastrukturbereitstellung“


Cybersicherheit ist in jeder Infrastruktur von grundlegender Bedeutung.

Die Implementierung robuster Zugriffskontrollen ist eine der wichtigsten Best Practices für die Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur in einem Rechenzentrum. Dazu gehört die Einrichtung einer Multi-Faktor-Authentifizierung, die Gewährleistung einer sicheren Passwortverwaltung und die Beschränkung des Zugriffs auf sensible Daten auf nur autorisiertes Personal. Auch Zutrittskontrollsysteme sollten regelmäßig überwacht und geprüft werden, um unbefugten Zutritt zu erkennen und zu verhindern.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur ist die Implementierung von Firewalls und Netzwerksicherheitslösungen zum Schutz vor netzwerkbasierten Angriffen. Firewalls sollten so konfiguriert sein, dass sie bekannten bösartigen Datenverkehr blockieren und den Zugriff auf das Rechenzentrumsnetzwerk nur auf die erforderlichen Ports und Protokolle beschränken. Netzwerksicherheitslösungen wie Systeme zur Erkennung und Verhinderung von Eindringlingen können die Netzwerkaktivität überwachen und verdächtiges Verhalten erkennen.

Regelmäßige Software- und Systemaktualisierungen sind für die Sicherung einer Rechenzentrumsinfrastruktur von entscheidender Bedeutung. Veraltete Software und Systeme sind häufig anfällig für bekannte Sicherheitslücken. Daher ist es wichtig, mit den neuesten Sicherheitspatches und -updates auf dem Laufenden zu bleiben. Auch regelmäßige Software-Updates können dazu beitragen, die Leistung zu verbessern und die Sicherheit von Rechenzentrumssystemen zu erhöhen.

Schließlich ist die Durchführung regelmäßiger Sicherheitsüberprüfungen für die Aufrechterhaltung der Sicherheit der Rechenzentrumsinfrastruktur unerlässlich. Diese Audits sollten umfassend sein und alle Aspekte der Infrastruktur abdecken, einschließlich Zugriffskontrollen, Netzwerksicherheit sowie Software- und Systemaktualisierungen. Die Ergebnisse von Sicherheitsaudits sollten genutzt werden, um Bereiche mit Verbesserungspotenzial zu identifizieren und Änderungen an der Infrastruktur vorzunehmen, die ihre Gesamtsicherheit verbessern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur in einem Rechenzentrum eine Kombination aus robusten Zugriffskontrollen, effektiven Netzwerksicherheitslösungen, regelmäßigen Software- und Systemaktualisierungen und regelmäßigen Sicherheitsüberprüfungen erfordert. Durch die Befolgung dieser Best Practices können Unternehmen das Risiko von Datenschutzverletzungen reduzieren und den sicheren Betrieb ihrer Anwendungen und Informationssysteme gewährleisten.

Hier sind ein paar interessante Fakten, Statistiken und Best Practices, wie man eine sichere Infrastruktur im Rechenzentrum erreicht:

  1. Verschlüsselung: Die Verschlüsselung vertraulicher Daten während der Übertragung und im Ruhezustand ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme.
  2. Zugriffskontrollen: Implementieren Sie strenge Zugriffskontrollen für alle Benutzer, einschließlich Administratoren, um unbefugten Zugriff auf sensible Daten zu verhindern.
  3. Netzwerksegmentierung: Segmentieren Sie das Netzwerk, um den Schaden durch eine potenzielle Verletzung oder einen Angriff zu begrenzen.
  4. Firewall und Intrusion Detection/Prevention: Verwenden Sie ein Firewall- und Intrusion Detection/Prevention-System, um böswillige Aktivitäten zu überwachen und zu blockieren.
  5. Regelmäßige Software-Updates: Software regelmäßig aktualisieren, um Schwachstellen zu beheben und Sicherheitslücken zu schließen.
  6. Physische Sicherheit: Sichern Sie das physische Rechenzentrum, einschließlich Biometrie und Sicherheitskameras, um unbefugten Zugriff zu verhindern.
  7. Regelmäßige Sicherungen: Sichern Sie regelmäßig kritische Daten, um sie vor Datenverlust oder -beschädigung zu schützen.
  8. Schwachstellenanalysen: Führen Sie regelmäßig Schwachstellenanalysen durch, um potenzielle Sicherheitslücken zu identifizieren.
  9. Mitarbeiterschulung: Schulen Sie Mitarbeiter in bewährten Sicherheitsverfahren, um das Risiko menschlicher Fehler zu verringern.
  10. Vorfallsreaktionsplan: Haben Sie einen Plan für die Reaktion auf Sicherheitsvorfälle, einschließlich Verfahren zum Melden und Reagieren auf Verstöße.

 

„Es braucht viele gute Taten, um einen guten Ruf aufzubauen, und nur eine schlechte, um ihn zu verlieren.“

- Benjamin Franklin

Künstliche Intelligenz und das Recht: Das Wertversprechen für moderne Anwaltskanzleien

„Jenseits der Barrikaden: Aufbau von Cyber-Verteidigungsmaßnahmen zur Verhinderung böswilliger Angriffe“


Unter Cybersicherheit versteht man den Schutz von Systemen, Netzwerken und Programmen vor digitalen Angriffen. Diese Cyberangriffe zielen in der Regel darauf ab, auf vertrauliche Informationen zuzugreifen, diese zu ändern oder zu zerstören, Geld von Benutzern zu erpressen oder normale Geschäftsprozesse zu unterbrechen.
Die Umsetzung wirksamer Cybersicherheitsmaßnahmen ist heute eine besondere Herausforderung, da es mehr Geräte als Menschen gibt und Angreifer innovativer werden.


Was ist so wichtig an Cybersicherheit?

Ein erfolgreicher Cybersicherheitsansatz umfasst mehrere Schutzebenen, die über die Computer, Netzwerke, Programme oder Daten verteilt sind, die man schützen möchte. In einer Organisation müssen sich die Menschen, Prozesse und Technologien ergänzen, um einen wirksamen Schutz vor Cyberangriffen zu schaffen.

Personen

Benutzer müssen grundlegende Datenschutzprinzipien wie die Auswahl sicherer Kennwörter, die Vorsicht vor E-Mail-Anhängen und das Sichern von Daten verstehen und einhalten. Erfahren Sie mehr über grundlegende Prinzipien der Cybersicherheit.

Prozesse

Organisationen müssen über einen Rahmen verfügen, um sowohl mit versuchten als auch mit erfolgreichen Cyberangriffen umzugehen. Ein angesehener Rahmen kann Sie leiten. Es erklärt, wie Sie Angriffe identifizieren, Systeme schützen, Bedrohungen erkennen und darauf reagieren und sich von erfolgreichen Angriffen erholen können. Sehen Sie sich ein Erklärungsvideo zum NIST-Cybersicherheits-Framework an.

Technologie

Technologie ist von entscheidender Bedeutung, um Organisationen und Einzelpersonen Computersicherheitstools zur Verfügung zu stellen, mit denen sie sich vor Cyberangriffen schützen können. Drei Haupteinheiten müssen geschützt werden: Endpunktgeräte wie Computer, intelligente Geräte, Router, Netzwerke und die Cloud. Zu den herkömmlichen Technologien zum Schutz dieser Einheiten gehören Firewalls der nächsten Generation, DNS-Filterung, Malware-Schutz, Antivirensoftware und E-Mail-Sicherheitslösungen.

45% der US-Unternehmen mit einem Ransomware-Angriff bezahlten die Hacker, aber nur 26% von denen hatten ihre Dateien entsperrt - SentinelOne, 2018. ”

„Die geschätzten durchschnittlichen Geschäftskosten aufgrund eines Ransomware-Angriffs, einschließlich Lösegeld, Arbeitsverlust und Reaktionszeit, ist mehr als $900,000 - SentinelOne, 2018. ”

„Datennetzwerke müssen SICHER sein, denn das KÖNNEN sie sein!“

Warum ist Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung?

In der heutigen vernetzten Welt profitiert jeder von fortschrittlichen Cyber-Abwehrprogrammen. Auf individueller Ebene kann ein Cyberangriff alles Mögliche zur Folge haben, vom Identitätsdiebstahl über Erpressungsversuche bis hin zum Verlust wichtiger Daten wie Familienfotos. Jeder ist auf kritische Infrastrukturen wie Kraftwerke, Krankenhäuser und Finanzdienstleistungsunternehmen angewiesen. Die Sicherung dieser und anderer Organisationen ist für das Funktionieren unserer Gesellschaft von entscheidender Bedeutung.
Jeder profitiert auch von der Arbeit von Cyber-Bedrohungsforschern, wie dem Team von 250 Bedrohungsforschern bei Talos, die neue und aufkommende Bedrohungen und Cyber-Angriffsstrategien untersuchen. Sie decken neue Schwachstellen auf, klären die Öffentlichkeit über die Bedeutung der Cybersicherheit auf und stärken Open-Source-Tools. Ihre Arbeit macht das Internet für alle sicherer.

Was ist Cybersicherheit und wie können wir Cyberangriffe abwehren?

Malware-Schutz

Malware, Die Abkürzung für „Bösartige Software“ ist Software, die ohne Zustimmung des Besitzers auf einem Computer installiert werden kann. Verschiedene Arten von Malware, wie Viren und Trojaner, können Computer beschädigen. Der Begriff umfasst auch andere absichtlich schädliche Programme wie Spyware und Ransomware.
Unser Wissen und unsere Erfahrung können eingesetzt werden, um Ihre Netzwerkinfrastruktur vor Malware zu schützen.

AntiVirus-Lösungen der nächsten Generation

Virenschutz der nächsten Generation (NGAV) ist eine neue Generation von Software, die die Lücke schließen soll, die herkömmliche Antivirenprogramme hinterlassen.
Zumindest müssen Antivirenprodukte der nächsten Generation über die signaturbasierte Erkennung hinausgehen und fortschrittliche Technologie integrieren.
Die meisten NGAVs gehen über die Verwendung von Indicators of Compromise (IOCs) und Metadaten wie Virensignaturen, IP-Adressen, Datei-Hashes und URLs hinaus. NGAV nutzt Technologien wie fortschrittliche Datenwissenschaft, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Datenanalyse, um Muster zu finden, die Angreifer ausnutzen.

NGFW Firewall der nächsten Generation mit Layer 7 (Anwendung)

Firewall der nächsten Generation (NGFW) ist Teil der dritten Generation der Firewall-Technologie und kombiniert eine herkömmliche Firewall mit anderen Filterfunktionen für Netzwerkgeräte. Zu diesen Typen gehören eine Anwendungsfirewall mit Inline-Deep Packet Inspection (DPI) und ein Intrusion Prevention System (IPS). Möglicherweise sind auch andere Techniken verfügbar, wie z. B. TLS/SSL-verschlüsselte Verkehrsprüfung, Website-Filterung, QoS/Bandbreitenverwaltung, Antivirenprüfung und Integration der Identitätsverwaltung von Drittanbietern (z. B. LDAP, RADIUS, Active Directory).

DNS sichern – machen Sie es zu Ihrer ersten Verteidigungslinie.

Als virtuell bereitgestellt DNS Auf der Caching-Ebene in Ihrem gesamten Netzwerk protokollieren DNS-Edge-Dienstpunkte jede DNS-Abfrage und -Antwort für jeden Client im System – es sind keine Agenten erforderlich. Das bedeutet, dass Cybersicherheitsteams einen Einblick in die Absicht jedes Geräts erhalten und fortschrittliche, intelligente Analysen anwenden können, um Muster böswilligen Verhaltens wie Datenexfiltration, Tunneling und Domain Generating Algorithms (DGA) zu erkennen.

„Verteidigen Sie Ihr Netzwerk: Best Practices für die sichere Infrastrukturbereitstellung“

Wie liefern wir Datennetze und Cyber-Secure Infrastructure? | v500-Systeme

„Die Rüstung der Sicherheit: 10 bewährte Taktiken für den Einsatz von Cyber-Verteidigung“


Schutz und Minderung vor fortgeschrittenen dauerhaften Bedrohungen

Erweiterte persistente Bedrohungen (APT) sind ausgeklügelte Angriffe, die aus vielen verschiedenen Komponenten bestehen, darunter Penetrationswerkzeuge (Spear-Phishing-Nachrichten, Exploits usw.), Mechanismen zur Netzwerkausbreitung, Spyware, Werkzeuge zur Verschleierung (Root/Boot-Kits) und andere, oft ausgeklügelte Techniken, die alle entwickelt wurden mit einem Ziel vor Augen: unentdeckter Zugriff auf sensible Informationen.
APTs zielen auf sensible Daten ab; Sie müssen keine Regierungsbehörde, kein großes Finanzinstitut oder Energieunternehmen sein, um Opfer zu werden. Selbst kleine Einzelhandelsunternehmen verfügen über vertrauliche Kundeninformationen. kleine Banken betreiben Remote-Service-Plattformen für Kunden; Unternehmen jeder Größe verarbeiten gefährliche Zahlungsinformationen und bewahren sie in den falschen Händen auf. Für Angreifer spielt die Größe keine Rolle; es geht nur um die Daten. Selbst kleine Unternehmen sind anfällig für APTs – und benötigen eine Strategie zu deren Eindämmung.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) ist eine Authentifizierungsmethode, bei der einem Computerbenutzer der Zugriff erst gewährt wird, nachdem zwei oder mehr Beweise (oder Faktoren) für einen Authentifizierungsmechanismus erfolgreich vorgelegt wurden: Wissen (etwas, das der Benutzer und nur der Benutzer kennt), Besitz (etwas, das der Benutzer kennt) Benutzer und nur der Benutzer hat) und Vererbung (etwas, das der Benutzer und nur der Benutzer ist).
MFA wird oft in der Edge- oder Netzwerkumgebung eingesetzt, kann aber auch im Inneren zum Schutz wertvoller Daten und Ressourcen eingesetzt werden.

NAC - Network Admission Control

Netzwerkzugriffskontrolle (NAC) ist eine Computernetzwerklösung, die mithilfe einer Reihe von Protokollen eine Richtlinie definiert und implementiert, die beschreibt, wie der Zugriff von Geräten auf Netzwerkknoten gesichert wird, wenn diese zum ersten Mal versuchen, auf das Netzwerk zuzugreifen. NAC könnte den automatischen Sanierungsprozess (das Beheben nicht konformer Knoten vor dem Gewähren des Zugriffs) in eine Netzwerkinfrastruktur integrieren.
NAC zielt darauf ab, den Datenverkehr genau so zu steuern, wie der Name es verspricht - den Zugriff auf ein Netzwerk mithilfe von Richtlinien zu steuern, einschließlich Sicherheitsrichtlinienprüfungen für Endpunkte vor der Zulassung und Kontrollen nach der Zulassung, wo Benutzer und Geräte auf einem System zugreifen können und was sie tun können.

WAF - Web Application Firewall

Firewall für Webanwendungen (oder WAF) filtert, überwacht und blockiert den HTTP-Verkehr zu und von einer Webanwendung. Eine WAF unterscheidet sich von einer normalen Firewall dadurch, dass eine WAF den Inhalt bestimmter Webanwendungen filtern kann, während richtige Firewalls als Sicherheitstor zwischen Servern dienen. Durch die Untersuchung des HTTP-Verkehrs können Angriffe durch Sicherheitslücken in Webanwendungen wie SQL-Injection, Cross-Site-Scripting (XSS), Dateieinbindung und Sicherheitsfehlkonfigurationen verhindert werden.

Internet Facing Gateway-Lösung

Sicheres Web Gateway ist eine Sicherheitslösung, die verhindert, dass ungesicherter/verdächtiger Webverkehr in ein internes Unternehmensnetzwerk einer Organisation gelangt oder dieses verlässt. Unternehmen setzen ein sicheres Web-Gateway ein, um ihre Mitarbeiter vor einer Infektion durch mit Malware infizierten Web-Verkehr zu schützen und Bedrohungen aus dem Internet zu bekämpfen. Es ermöglicht Organisationen außerdem, die regulatorischen Richtlinien der Organisation einzuhalten. Es bietet URL-Filterung, Schutz vor Datenlecks, Erkennung von Viren-/Malware-Code und Kontrolle auf Anwendungsebene.

Vulnerability Scanning

Vulnerability Scanner ist Ein Programm zur Überprüfung von Computern, Netzwerken oder Anwendungen auf bekannte Schwachstellen. Vereinfacht ausgedrückt werden diese Scanner verwendet, um die Mängel eines bestimmten Systems aufzudecken. Sie werden verwendet, um Schwachstellen zu identifizieren und zu erkennen, die durch Fehlkonfigurationen oder fehlerhafte Programmierung innerhalb eines netzwerkbasierten Assets wie einer Firewall, eines Routers, eines Webservers, eines Anwendungsservers usw. entstehen.

Audit und Überwachung

Es ist wichtig, jederzeit zu wissen, was mit Ihrem Netzwerk und Ihren Geräten passiert. Es wird ein Tool benötigt, das automatisch alles erkennt, was Sie über Ihre Netzwerkinfrastruktur wissen müssen, und es bereitstellt Überwachung, Warnmeldungen und Grafiken sind erforderlich, um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten. Zu Beginn eines jeden Projekts werden wir eine audit to Gewinnen Sie Einblicke und Kenntnisse über die Umgebung und bieten Sie dem Kunden die beste Lösung.

Alle Varianten von VPNs (Secure Tunnel)

Virtual Private Network (VPN) erweitert ein privates Netzwerk über ein öffentliches Netzwerk. Es ermöglicht Benutzern das Senden und Empfangen von Daten über gemeinsame oder öffentliche Netzwerke, als ob ihre Computergeräte direkt mit dem privaten Netzwerk verbunden wären. Anwendungen, die auf einem Computergerät, z. B. einem Laptop, Desktop oder Smartphone, über ein VPN ausgeführt werden, können von der Funktionalität, Sicherheit und Verwaltung des Remote-Netzwerks profitieren. Verschlüsselung ist ein häufiger, wenn auch nicht inhärenter Bestandteil einer VPN-Verbindung und sorgt für Integrität.
Unternehmen nutzen VPN-Dienste häufig für Remote-/Satellitenbüros, Remote-Benutzer (Home Office), Drittunternehmen, mit denen sie Geschäfte machen, und sogar intern, um wichtige Daten zu sichern. Wir unterstützen alle Arten von VPNs

Intrusion Prevention-Systeme

An Angrifferkennungssystem (IPS) ist ein Gerät oder eine Softwareanwendung, die ein Netzwerk oder Systeme auf böswillige Aktivitäten oder Richtlinienverstöße überwacht. Jede böswillige Aktivität oder jeder Verstoß wird in der Regel einem Administrator gemeldet oder zentral mithilfe eines SIEM-Systems (Security Information and Event Management) erfasst oder versucht, sie zu blockieren/stoppen. Ein SIEM-System kombiniert Ausgaben aus mehreren Quellen und verwendet Alarmfiltertechniken, um bösartige Aktivitäten von Fehlalarmen zu unterscheiden. Wir glauben, dass IPS am Rand des Netzwerks und auf der Zugriffsebene installiert werden sollten, um unverschlüsselten Datenverkehr zu überwachen und zu blockieren.

Bereitstellung von Netzwerksicherheit auf allen 7 Ebenen des OSI-Modells

Oben haben wir mehrere Möglichkeiten zur Sicherung Ihrer Netzwerkumgebung, Anwendungen und Daten bereitgestellt. All diese Rätsel sind unerlässlich und bieten eine robuste und sichere Infrastruktur. Netzwerksicherheit muss auf allen Ebenen des OSI-Modells angewendet werden: Anwendung, Präsentation, Sitzung, Transport, Netzwerk, Datenverbindung und Physisch. Die Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter und wir können Ihnen dabei helfen, Ihre Systeme sicher und auf dem neuesten Stand zu halten.

„Der wesentliche Leitfaden zur Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur gegen Cyberangriffe“

 

v500-Systeme | Wir befähigen zukunftsorientierte Menschen, das Potenzial der KI zu nutzen. Nutzen Sie gemeinsam mit uns KI für Ihren Erfolg!

„Resilienz neu definiert: Infrastruktur bereitstellen, um böswilligen Angriffen standzuhalten“


Arten von Cyber-Sicherheitsbedrohungen

Ransomware ist eine Art schädlicher Software. Es soll Geld erpressen, indem der Zugriff auf Dateien oder das Computersystem blockiert wird, bis das Lösegeld gezahlt ist. Die Zahlung garantiert nicht, dass die Daten wiederhergestellt oder das System wiederhergestellt werden.

Social Engineering ist eine Taktik, mit der Gegner Sie dazu verleiten, vertrauliche Informationen preiszugeben. Sie können eine Geldzahlung veranlassen oder Zugang zu Ihren vertraulichen Daten erhalten. Social Engineering kann mit einer der oben aufgeführten Bedrohungen kombiniert werden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie auf Links klicken, Malware herunterladen oder einer böswilligen Quelle vertrauen.

Phishing versendet betrügerische E-Mails, die E-Mails von seriösen Quellen ähneln. Ziel ist es, sensible Daten wie Kreditkartennummern und Anmeldeinformationen zu stehlen. Es handelt sich um die häufigste Art von Cyberangriffen. Sie können durch Aufklärung oder eine Technologielösung, die bösartige E-Mails filtert, zu Ihrem Schutz beitragen.

Effektive Minderungsstrategien: einige Beispiele

Keine IKT-Infrastruktur kann jemals 100 % sicher sein, aber es gibt vernünftige Schritte, die jedes Unternehmen unternehmen kann, um das Risiko von Cyberangriffen erheblich zu reduzieren. Durch eine umfassende, detaillierte Analyse lokaler Angriffe und Bedrohungen hat das australische Signals Directorate (ASD) festgestellt, dass vier grundlegende Strategien mindestens 85 Prozent der gezielten Cyberangriffe, auf die es reagiert, mindern könnten:

  • Verwenden Sie Anwendungs-Whitelists, um zu verhindern, dass bösartige Software und nicht genehmigte Programme ausgeführt werden.
  • Patchen Sie Anwendungen wie Java, PDF-Viewer, Flash, Webbrowser und Microsoft Office
  • Beheben von Sicherheitslücken im Betriebssystem
  • Beschränken Sie Administratorrechte auf Betriebssysteme und Anwendungen basierend auf Benutzerpflichten.

Diese Schritte sind hilfreich; Sie wurden allen australischen Regierungsbehörden empfohlen. Basierend auf der umfassenden Expertise und Analyse von Kaspersky Lab im Bereich der APT-Bekämpfung würde dieser Ansatz Regierungsbehörden, großen Unternehmen und kleineren kommerziellen Organisationen zugute kommen.

Zusammenfassung

Wir haben verschiedene technische Möglichkeiten zur Absicherung Ihrer Netzwerkumgebung aufgezeigt. Wir glauben, dass gute Gewohnheiten unerlässlich sind und versuchen, diese in Ihrem Umfeld umzusetzen. Es ist vielleicht nicht einfach, sie alle gleichzeitig zu machen, aber versuchen Sie, einen Schritt nach dem anderen zu machen: keine REVOLUTION, sondern EVOLUTION. In jedem Unternehmen sind Wartungswochenenden geplant. Planen und beginnen Sie mit der bequemsten Option.

„10 wesentliche Schritte zur Bereitstellung einer sicheren Infrastruktur“

v500-Systeme | Enterprise-Lösungen für künstliche Intelligenz

„Cyber ​​Sentinel: Schlüsselstrategien für den Aufbau einer sicheren und verteidigungsfähigen Infrastruktur“


 

 

„Auf dem Schlachtfeld des Cyberspace ist die Stärkung Ihrer Infrastruktur von größter Bedeutung.“ Setzen Sie belastbare Abwehrmaßnahmen ein, um böswillige Angriffe abzuwehren und Ihre digitalen Vermögenswerte zu schützen.“

– Ideale integriert

 

 


Effizienz | Genauigkeit | Automatisierung | Innovationen | Produktivität | Wettbewerbsvorteil | Wirtschaftlichkeit | Skalierbarkeit | Personalisierung | Datennetze | Vernetzung | Infrastruktur | Konnektivität | Kommunikation | Übertragung | Rechenzentrum | FabricPath | Schalter | Router | Protokolle | Cloud-Netzwerk | Cloud-Infrastruktur | Cloud Computing | Virtualisierung | Cloud-Dienste | Infrastructure-as-a-Service (IaaS) | Plattform-as-a-Service (PaaS) | Software-as-a-Service (SaaS) | Multi-Cloud | Hybrid-Cloud | Öffentliche Cloud | Private Cloud | Cybersicherheit | Sicherheit | Datenschutz | Verschlüsselung | Authentifizierung | Bedrohungsinformationen | Angriffserkennung | Firewalls | Malware | Phishing | Risikomanagement | Einhaltung | Cyberangriff | Netzwerksicherheit | Cybersicherheit | Erweiterte Bedrohungsabwehr | Firewall für Webanwendungen | Bedrohungsinformationen | Malware-Schutz | Netzwerkverteidigung | Anwendungssteuerung | Vorausschauende Bedrohungsminderung

 

Wie fange ich an, KI zu nutzen?

Neue innovative KI-Technologie kann überwältigend sein – wir können Ihnen hier helfen! Mithilfe unserer KI-Lösungen zum Extrahieren, Verstehen, Analysieren, Überprüfen, Vergleichen, Erklären und Interpretieren von Informationen aus den komplexesten und langwierigsten Dokumenten können wir Sie auf einen neuen Weg führen, Sie anleiten, Ihnen zeigen, wie es geht, und Sie unterstützen den ganzen Weg.
Starten Sie Ihre kostenlose Testversion! Keine Kreditkarte erforderlich, voller Zugriff auf unsere Cloud-Software, jederzeit kündbar.
Wir bieten maßgeschneiderte KI-Lösungen 'Vergleich mehrerer Dokumente' und 'Highlights anzeigen'

Vereinbaren Sie eine KOSTENLOSE Demo!

 


— Im obigen Screenshot (zum Vergrößern anklicken) ein Beispiel für eine dreiteilige komplexe Frage, um Informationen aus dem Quartalsfinanzbericht des an der Börse registrierten Unternehmens zu extrahieren und konstruktive Antworten zu geben. Künstliche Intelligenz (KI) konnte alle Punkte prägnant beantworten – Kostenlos testen – https://docusense.v500.com/signup

 


Jetzt wissen Sie, wie es geht, fangen Sie an!

Laden Sie Anweisungen zur Verwendung unseres aiMDC (AI Multiple Document Compare) herunter. PDF Reichen Sie das.

Automatisierung für den Finanz- und Rechtssektor unter Nutzung von KI/ML (Video)

Künstliche Intelligenz (KI) – 10 Kernschritte, die vor der Implementierung von KI im Unternehmen überprüft werden müssen (Video)

 


Entdecken Sie unsere Fallstudien und andere Beiträge, um mehr zu erfahren:

Falsch Positiv, Falsch Negativ, Richtig Positiv und Richtig Negativ

Die 10 besten Best Practices für das Netzwerkdesign für Ihre Infrastruktur

Ja, Ihr Unternehmen benötigt eine Firewall der nächsten Generation. Hier ist der Grund?

Wissen Sie, worauf es bei der Enterprise Firewall ankommt?

Cisco ISE - Zero-Trust-Sicherheit für Unternehmen

#sicher #infrastruktur #design #skalierbar #sicher #zuverlässig

KI-SaaS über Domänen hinweg, Fallstudien: ITFinanzdienstleistungenVersicherungenVersicherungsmathematisches UnderwritingBiowissenschaftenIndustrielle FertigungEnergieRechtlichMedien und UnterhaltungTourismusRekrutierungLuftfahrtGesundheitswesenTelekommunikationAnwaltskanzleienLebensmittel und Getränke und Automotive.

Lucja Czarnecka

Der ursprünglich auf Englisch verfasste Blog-Beitrag durchlief eine magische Metamorphose in die Sprachen Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch. Wenn ein subtiler Inhalt seinen Glanz verloren hat, lassen Sie uns den ursprünglichen englischen Funken zurückbeschwören.

ÄHNLICHE ARTIKEL

07 | 05 | 2024

Was verkaufen wir?

Entdecken Sie mit aiMDC die Leistungsfähigkeit des KI-Dokumentenverständnisses. Optimieren Sie Arbeitsabläufe, verbessern Sie die Genauigkeit und sparen Sie Zeit mit innovativen Funktionen wie dem Vergleich mehrerer Dokumente und der Anzeige von Hervorhebungen. Verabschieden Sie sich von der manuellen Dokumentenverarbeitung und begrüßen Sie Effizienz und Einblick
05 | 05 | 2024

Wie lange dauert es, kreativ zu werden?

Entdecken Sie die transformative Kraft der künstlichen Intelligenz, um den Weg zur Kreativität zu beschleunigen. Von der Rationalisierung von Aufgaben bis hin zur Bereitstellung von Inspiration verändert KI die Innovationslandschaft und ermöglicht es Einzelpersonen, ihr kreatives Potenzial wie nie zuvor auszuschöpfen
01 | 05 | 2024

Intelligente Art, KI zu fragen

Entdecken Sie die Kunst der präzisen Befragung bei der Nutzung von KI für die Dokumentenanalyse. Entdecken Sie Strategien zur Maximierung von Erkenntnissen und zur Optimierung von Datenextraktionsprozessen
27 | 04 | 2024

Details Vertrauen aufbauen: KI ist sehr gut darin Details | „QUANTUM 5“ S1, E10

Tauchen Sie ein in die Welt der KI-gesteuerten Dokumentenverarbeitung und erfahren Sie, wie die akribische Liebe zum Detail Vertrauen schafft, indem sie Genauigkeit und Zuverlässigkeit gewährleistet