Datenschutz

Datenschutzerklärung

Aktualisiert am 22. Juni 2023

Wir bei v500 Systems (vollständiger Name: V500 Systems Spółka Z Ograniczoną Odpowiedzialnością Spółka Komandytowa) und dann (zusammen mit unseren verbundenen Unternehmen „v500 Sysetems“, „wir“, „unser“ oder „uns“) respektieren Ihre Privatsphäre und fühlen uns dieser nachdrücklich verpflichtet Sichere Aufbewahrung aller Informationen, die wir von Ihnen oder über Sie erhalten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Praktiken in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir von oder über Sie erfassen, wenn Sie unsere Website, Anwendungen und Dienste (zusammen „Dienste“) nutzen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Inhalte, die wir im Auftrag von Kunden unserer Geschäftsangebote verarbeiten, wie beispielsweise unsere API. Unsere Nutzung dieser Daten unterliegt unseren Kundenvereinbarungen, die den Zugang zu und die Nutzung dieser Angebote regeln.

1. Persönliche Daten, die wir sammeln

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie („personenbezogene Daten“) wie folgt:

Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten: Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie ein Konto erstellen, um unsere Dienste zu nutzen oder mit uns wie folgt zu kommunizieren:

Kontoinformationen: Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, erfassen wir mit Ihrem Konto verbundene Informationen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Kontaktinformationen, Kontoanmeldeinformationen, Zahlungskarteninformationen und des Transaktionsverlaufs (zusammen „Kontoinformationen“).

Benutzerinhalte: Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir KEINE personenbezogenen Daten, die in den Eingaben, Datei-Uploads oder Rückmeldungen enthalten sind, die Sie zu unseren Diensten bereitstellen („Inhalte“).

Kommunikationsinformationen: Wenn Sie mit uns kommunizieren, erfassen wir Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen und den Inhalt aller von Ihnen gesendeten Nachrichten („Kommunikationsinformationen“).

Informationen zu sozialen Medien: Wir haben Seiten auf Social-Media-Websites wie Instagram, Facebook, Medium, Twitter, YouTube und LinkedIn. Wenn Sie mit unseren Social-Media-Seiten interagieren, erfassen wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel Ihre Kontaktdaten (gemeinsam „soziale Daten“). Darüber hinaus stellen uns die Unternehmen, die unsere Social-Media-Seiten hosten, möglicherweise aggregierte Informationen und Analysen über unsere Social-Media-Aktivitäten zur Verfügung.

Persönliche Informationen, die wir automatisch durch Ihre Nutzung der Dienste erhalten: Wenn Sie die Dienste besuchen, nutzen oder mit ihnen interagieren, erhalten wir die folgenden Informationen über Ihren Besuch, Ihre Nutzung oder Interaktionen („technische Informationen“):

 

Protokolldaten: Informationen, die Ihr Browser automatisch sendet, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Zu den Protokolldaten gehören Ihre Internet-Protokoll-Adresse, Browsertyp und -einstellungen, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie die Art und Weise, wie Sie mit unserer Website interagieren.

Nutzungsdaten: Wir erfassen möglicherweise automatisch Informationen über Ihre Nutzung der Dienste, z. B. die Arten von Inhalten, die Sie ansehen oder mit denen Sie interagieren, die von Ihnen genutzten Funktionen und die von Ihnen durchgeführten Aktionen sowie Ihre Zeitzone, Ihr Land, die Daten und Zugriffszeiten, Benutzeragent und Version, Typ des Computers oder Mobilgeräts und Ihre Computerverbindung.

Geräteinformationen: Dazu gehören der Name des Geräts, das Betriebssystem, die Gerätekennungen und der von Ihnen verwendete Browser. Die gesammelten Informationen können von der Art des von Ihnen verwendeten Geräts und seinen Einstellungen abhängen.

Cookies: Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben und zu verwalten und Ihr Erlebnis zu verbessern. Ein „Cookie“ ist eine Information, die von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies akzeptiert, alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie angeboten wird, sodass Sie jedes Mal entscheiden können, ob Sie es akzeptieren möchten. Allerdings kann die Ablehnung eines Cookies in manchen Fällen dazu führen, dass Sie die Nutzung einer Website oder bestimmter Bereiche oder Funktionen einer Website nicht mehr nutzen können oder die Anzeige oder Funktion einer Website beeinträchtigt wird. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter „Alles über Cookies“.

Analytik: Wir verwenden möglicherweise eine Reihe von Online-Analyseprodukten, die Cookies verwenden, um uns dabei zu helfen, zu analysieren, wie Benutzer unsere Dienste nutzen, und um Ihr Erlebnis bei der Nutzung der Dienste zu verbessern.

2. Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir können personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

 

Zur Bereitstellung, Verwaltung, Wartung und/oder Analyse der Dienste;

Um unsere Dienste zu verbessern und Forschung durchzuführen;

Mit Ihnen zu kommunizieren;

Um neue Programme und Dienste zu entwickeln;

Um Betrug, kriminelle Aktivitäten oder den Missbrauch unserer Dienste zu verhindern und die Sicherheit unserer IT-Systeme, Architektur und Netzwerke zu schützen;

Um Unternehmensübertragungen durchzuführen; Und

Um gesetzlichen Verpflichtungen und rechtlichen Verfahren nachzukommen und unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unser Eigentum und/oder die unserer verbundenen Unternehmen, Sie oder andere Dritte zu schützen.

Aggregierte oder anonymisierte Informationen. Wir können personenbezogene Daten aggregieren oder anonymisieren, so dass sie nicht mehr dazu verwendet werden, Sie zu identifizieren, und diese Informationen zur Analyse der Wirksamkeit unserer Dienste, zur Verbesserung und Ergänzung unserer Dienste, zur Durchführung von Forschungsarbeiten und für andere ähnliche Zwecke verwenden. Darüber hinaus können wir von Zeit zu Zeit das allgemeine Verhalten und die Merkmale der Benutzer unserer Dienste analysieren und aggregierte Informationen wie allgemeine Benutzerstatistiken an Dritte weitergeben, solche aggregierten Informationen veröffentlichen oder solche aggregierten Informationen allgemein verfügbar machen. Wir können aggregierte Informationen über die Dienste, über Cookies und über andere in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Mittel sammeln. Wir werden nicht identifizierte Informationen in anonymisierter oder nicht identifizierter Form aufbewahren und verwenden und wir werden nicht versuchen, die Informationen erneut zu identifizieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

3. Offenlegung personenbezogener Daten

Unter bestimmten Umständen (wir möchten dies jedoch unbedingt vermeiden) müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise ohne weitere Benachrichtigung an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben:

 

Anbieter und Dienstanbieter: Um uns bei der Erfüllung der Geschäftsanforderungen zu unterstützen und bestimmte Dienste und Funktionen auszuführen, können wir personenbezogene Daten an Anbieter und Dienstanbieter weitergeben, darunter Anbieter von Hosting-Diensten, Cloud-Diensten und anderen Anbietern von Informationstechnologiediensten sowie E-Mail-Kommunikation Software und Webanalysedienste, unter anderem. Gemäß unseren Anweisungen werden diese Parteien nur im Rahmen der Erfüllung ihrer Pflichten uns gegenüber auf personenbezogene Daten zugreifen, diese verarbeiten oder speichern.

Geschäftsübertragungen: Wenn wir an strategischen Transaktionen, Umstrukturierungen, Konkursen, Zwangsverwaltungen oder der Übertragung von Dienstleistungen an einen anderen Anbieter beteiligt sind (zusammen eine „Transaktion“), können Ihre persönlichen Daten und andere Informationen im Rahmen des Sorgfaltsprozesses mit Gegenparteien und anderen offengelegt werden Sie unterstützen die Transaktion und werden im Rahmen dieser Transaktion zusammen mit anderen Vermögenswerten an einen Nachfolger oder ein verbundenes Unternehmen übertragen.

Gesetzliche Anforderungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Diensten, an Regierungsbehörden, Branchenkollegen oder andere Dritte weitergeben, (i) wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir nach Treu und Glauben davon ausgehen, dass dies der Fall ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, (ii) um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen, (iii) wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass ein Verstoß gegen unsere Bedingungen, Richtlinien oder das Gesetz vorliegt; (iv) um Betrug oder andere illegale Aktivitäten aufzudecken oder zu verhindern; (v) zum Schutz der Sicherheit und Integrität unserer Produkte, Mitarbeiter oder Benutzer oder der Öffentlichkeit oder (vi) zum Schutz vor rechtlicher Haftung.

Verbundene Unternehmen: Wir können personenbezogene Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben, d. h. an ein Unternehmen, das v500 Systems kontrolliert, von diesem kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit vXNUMX Systems steht. Unsere verbundenen Unternehmen können die von uns weitergegebenen personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden.

4. Ihre Rechte

Je nach Standort haben Einzelpersonen im EWR, im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt möglicherweise bestimmte gesetzliche Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Beispielsweise haben Sie möglicherweise das Recht:

 

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und Informationen darüber, wie diese verarbeitet werden.

Löschen Sie Ihre persönlichen Daten aus unseren Aufzeichnungen.

Korrigieren oder aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten.

Übertragen Sie Ihre persönlichen Daten an Dritte (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Beschränken Sie die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Widerrufen Sie Ihre Einwilligung – wenn wir uns jederzeit auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stützen.

Widersprechen Sie der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Reichen Sie eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde ein.

Einige dieser Rechte können Sie über Ihr v500 Systems-Konto ausüben. Wenn Sie Ihre Rechte nicht über Ihr Konto ausüben können, senden Sie Ihre Anfrage bitte an hello@v500.com.

 

Ein Hinweis zur Genauigkeit: Dienste wie AI Document Processing generieren Antworten, indem sie die Anfrage eines Benutzers lesen und als Antwort die Wörter vorhersagen, die am wahrscheinlichsten als nächstes erscheinen. In einigen Fällen sind die Wörter, die am wahrscheinlichsten als nächstes erscheinen, möglicherweise nicht die sachlich zutreffendsten. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht auf die sachliche Genauigkeit der Ergebnisse unserer Modelle verlassen. Wenn Sie bemerken, dass die Ausgabe von AI Document Processing sachlich ungenaue Informationen über Sie enthält und Sie möchten, dass wir die Ungenauigkeit korrigieren, können Sie eine Korrekturanfrage an hello@v500.com senden. Aufgrund der technischen Komplexität der Funktionsweise unserer Modelle können wir die Ungenauigkeit möglicherweise nicht in jedem Fall korrigieren. In diesem Fall können Sie durch Ausfüllen dieses Formulars verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus der SaaS-Ausgabe von v500 Systems entfernen.

 

 

5. Zusätzliche Offenlegungen

Die folgende Tabelle enthält zusätzliche Informationen über die Kategorien personenbezogener Daten, die wir erfassen, und darüber, wie wir diese Daten offenlegen. Weitere Informationen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten finden Sie oben unter „Von uns erfasste personenbezogene Daten“, darüber, wie wir personenbezogene Daten verwenden, unter „Wie wir personenbezogene Daten verwenden“ oben und darüber, wie wir personenbezogene Daten unter „Sicherheit und Aufbewahrung“ weiter unten speichern.

Kategorie der persönlichen Informationen

Weitergabe persönlicher Informationen

Identifikatoren wie Ihr Name, Kontaktdaten, IP-Adresse und andere Geräteidentifikatoren

Wir geben diese Informationen an unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden und an Transaktionen beteiligte Parteien weiter.

Kommerzielle Informationen, wie z. B. Ihr Transaktionsverlauf

Wir geben diese Informationen an unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden und an Transaktionen beteiligte Parteien weiter.

Informationen zur Netzwerkaktivität, wie zum Beispiel Inhalte und wie Sie mit unseren Diensten interagieren

Wir geben diese Informationen an unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden und an Transaktionen beteiligte Parteien weiter.

Geolokalisierungsdaten

Wir geben diese Informationen an unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden und an Transaktionen beteiligte Parteien weiter.

Ihre Anmeldedaten für Ihr Konto und Ihre Zahlungskarteninformationen (sensible personenbezogene Daten)

Wir geben diese Informationen an unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten und Dienstleister, Strafverfolgungsbehörden und an Transaktionen beteiligte Parteien weiter.

 

Im gesetzlich vorgesehenen Umfang und vorbehaltlich geltender Ausnahmen haben Einzelpersonen möglicherweise die folgenden Datenschutzrechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten:

 

Das Recht, Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, einschließlich der spezifischen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst haben;

Das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

Das Recht, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren; Und

Das Recht, bei der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte frei von Diskriminierung zu sein.

Wir „verkaufen“ personenbezogene Daten nicht und „teilen“ personenbezogene Daten nicht für kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung (wie diese Begriffe im geltenden lokalen Recht definiert sind). Wir verarbeiten auch keine sensiblen personenbezogenen Daten, um Rückschlüsse auf Merkmale eines Verbrauchers zu ziehen.

 

Ausübung Ihrer Rechte. Soweit nach lokalem Recht anwendbar, können Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Datenschutzrechte ausüben, indem Sie eine Anfrage an hello@v500.com senden.

 

Überprüfung. Um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Änderung oder Löschung zu schützen, kann es sein, dass wir Sie auffordern, Ihre Anmeldedaten zu überprüfen, bevor Sie einen Antrag auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten stellen können. Wenn Sie kein Konto bei uns haben oder wenn wir betrügerische oder böswillige Aktivitäten vermuten, können wir Sie zur Überprüfung um die Angabe zusätzlicher persönlicher Daten und eines Wohnsitznachweises bitten. Wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können, können wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen.

 

Autorisierte Vertreter. Sie können eine Rechteanfrage auch über einen autorisierten Vertreter einreichen. Wenn Sie dies tun, muss der Vertreter eine unterzeichnete schriftliche Genehmigung vorlegen, um in Ihrem Namen zu handeln. Möglicherweise müssen Sie außerdem unabhängig Ihre Identität überprüfen und einen Nachweis über Ihren Wohnsitz bei uns vorlegen. Anfragen für autorisierte Agenten können an hello@v500.com gesendet werden.

 

Berufungen. Abhängig von Ihrem Wohnort haben Sie möglicherweise das Recht, gegen eine Entscheidung, die wir in Bezug auf Anträge auf Ausübung Ihrer Rechte nach geltendem lokalem Recht treffen, Berufung einzulegen. Um gegen eine Entscheidung Berufung einzulegen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an hello@v500.com.

 

6. Kinder

Unser Service richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren. v500 Systems erfasst nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 13 Jahren v500 Systems personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat über den Service senden Sie uns bitte eine E-Mail an hello@v500.com. Wir werden jede Meldung untersuchen und gegebenenfalls die personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen. Wenn Sie 13 Jahre oder älter, aber unter 18 Jahre alt sind, benötigen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, um unsere Dienste nutzen zu dürfen.

 

7. Links zu anderen Websites

Der Dienst kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von v500 Systems betrieben oder kontrolliert werden, einschließlich Social-Media-Diensten („Websites Dritter“). Die Informationen, die Sie an Websites Dritter weitergeben, unterliegen den spezifischen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Websites Dritter und nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Durch die Bereitstellung dieser Links bedeuten wir nicht, dass wir diese Websites unterstützen oder überprüft haben. Bitte wenden Sie sich direkt an die Websites Dritter, um Informationen zu deren Datenschutzpraktiken und -richtlinien zu erhalten.

 

8. Sicherheit und Aufbewahrung

Wir ergreifen wirtschaftlich angemessene technische, administrative und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten sowohl online als auch offline vor Verlust, Missbrauch und unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Allerdings ist keine Internet- oder E-Mail-Übertragung jemals völlig sicher oder fehlerfrei. Insbesondere an oder von uns gesendete E-Mails sind möglicherweise nicht sicher. Daher sollten Sie bei der Entscheidung, welche Informationen Sie uns über den Service oder per E-Mail senden, besondere Sorgfalt walten lassen. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen im Service oder auf Websites Dritter.

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie benötigen, um Ihnen unseren Service bereitzustellen, oder für andere legitime Geschäftszwecke wie die Beilegung von Streitigkeiten, aus Sicherheitsgründen oder zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. der Menge, Art und Sensibilität der Informationen, dem potenziellen Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung, unserem Zweck für die Verarbeitung der Informationen und etwaigen gesetzlichen Anforderungen.

 

9. Internationale Benutzer

Durch die Nutzung unseres Dienstes verstehen und erkennen Sie an, dass Ihre personenbezogenen Daten in unseren Einrichtungen und Servern in der Europäischen Union verarbeitet und gespeichert werden und möglicherweise an unsere Dienstleister und verbundenen Unternehmen in anderen Gerichtsbarkeiten weitergegeben werden.

 

Für Benutzer im EWR, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz:

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Zu unseren Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gehören:

 

Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, wenn wir unsere Dienste bereitstellen und warten. Wenn wir Kontoinformationen, Inhalte und technische Informationen ausschließlich zur Bereitstellung unserer Dienste für Sie verarbeiten, sind diese Informationen erforderlich, um unsere Dienste bereitstellen zu können. Wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen, können wir Ihnen unsere Dienste möglicherweise nicht zur Verfügung stellen.

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienste vor Missbrauch, Betrug oder Sicherheitsrisiken zu schützen oder unsere Dienste weiterzuentwickeln, zu verbessern oder zu bewerben, einschließlich der Schulung unserer Modelle. Dies kann die Verarbeitung von Kontoinformationen, Inhalten, sozialen Informationen und technischen Informationen umfassen. Hier finden Sie Anweisungen, wie Sie der Nutzung Ihrer Daten für die Schulung unserer Modelle widersprechen können.

Ihre Einwilligung, wenn wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck bitten, den wir Ihnen mitteilen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung geltender Gesetze verwenden oder wenn wir die Rechte, die Sicherheit und das Eigentum von uns oder unseren verbundenen Unternehmen, Benutzern oder Dritten schützen.

Vertreter im EWR und im Vereinigten Königreich. Wir haben die folgenden Vertreter im EWR und im Vereinigten Königreich für Datenschutzangelegenheiten ernannt. Sie können unsere Vertreter unter hello@v500.com kontaktieren. Alternative:

 

Für Benutzer im EWR: v500 Systems, Juliusza Slowackiego 14, Konstancin-Jeziorna, Polen

Für Benutzer im Vereinigten Königreich: Wir haben keinen Bürostandort im Vereinigten Königreich. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an hello@v500.com

Datenübertragungen. Bei Bedarf werden wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen für die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR, der Schweiz und des Vereinigten Königreichs ergreifen. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur im Rahmen eines rechtsgültigen Übertragungsmechanismus. Für weitere Informationen zu den entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen und um eine Kopie dieser Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

 

Datenschutzbeauftragter. Sie können sich in Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten an unseren Datenschutzbeauftragten unter hello@v500.com wenden.

 

10. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir dies tun, werden wir eine aktualisierte Version auf dieser Seite veröffentlichen, es sei denn, das geltende Recht erfordert eine andere Art von Benachrichtigung.

 

11. Wie man uns kontaktiert

Bitte wenden Sie sich an den Support, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie nicht bereits behandelt werden.

Urheberrechtshinweis
© 2023 V500 Systems Alle Rechte vorbehalten.
E-Mail: contact@v500.com