15 | 10 | 2022

Rechtssektor: Optimieren Sie M&A mit AI Document Review!

Rechtssektor: Dokumentenprüfung mit KI-Effizienz transformieren! | Case Study

Eine langjährige Warschauer Anwaltskanzlei, die sich auf komplexe Projekte spezialisiert hat, stand vor einer gewaltigen Aufgabe: Sie musste mehr als 4,000 Mandantendokumente für eine bedeutende Fusion und Übernahme eines renommierten Energieunternehmens sorgfältig prüfen.

Wir haben unser AIdot-System in einer sicheren AWS-Umgebung implementiert, um diesen Prozess effizient zu beschleunigen. Schnelle Anpassungen gewährleisteten die genaue Extraktion polnischen Textes aus gescannten Dokumenten. Anwälte und Rechtsanwaltsgehilfen luden nach einer kurzen Schulung nahtlos Rechtsdokumente hoch und stellten Anfragen, um die Datenintegrität und -vollständigkeit während des Due-Diligence-Prozesses sicherzustellen.

Kunden

Eine etablierte Anwaltskanzlei mit über 30 Jahren Erfahrung am Hauptsitz in Warschau wollte künstliche Intelligenz einsetzen, um eine enorme Menge an Dokumentation zu lösen

Arbeitsumfeld

Vor-Ort-Infrastruktur mit Dateninformationen, die auf zahlreichen Servern gespeichert sind, plus AWS-Umgebung mit robustem physischem Standort in der EU

Ziel

Das Kernziel bestand darin, künstliche Intelligenz und ihre Module wie maschinelles Lernen und Verarbeitung natürlicher Sprache einzusetzen, um die riesigen Mengen an Kundendaten, die die Anwaltskanzlei im Rahmen der Fusion und Übernahme verarbeiten musste, genau und in einem zu lesen und zu verstehen kurze mögliche Zeit.

Teilen wir diese Ziele in vier Säulen auf

- EINSPARUNGEN – Normalerweise dauerte dieser Vorgang über drei Monate, da jedes Dokument über 50 Seiten lang war, ein gescanntes Dokument (manchmal sind die Seiten nicht ausgerichtet und Sie können Strg + F nicht verwenden, um die Informationen zu finden). Der manuelle Betrieb war die einzige bekannte Option, was bedeutete, dass einige Juristen von ihrer wertvollen Arbeit in eine alltägliche und sich wiederholende Dokumentenprüfung abgelenkt werden mussten. Wir haben dies vermieden, indem wir künstliche Intelligenz eingeführt haben

- WACHSTUMSKONZEPT – Aufgrund der bevorstehenden Fristen und der verfügbaren KI-Lösung haben wir das AIdot-System für dieses Projekt eingesetzt – um die Anforderungen der Anwaltskanzlei zu erfüllen. Nach anfänglichem Testen und Verarbeiten des Arbeitspensums stellten Rechtsexperten jedoch fest, dass sie dies als Vorteil in anderen Projekten nutzen könnten, als einen weiteren Geschäftszweig für ihren Betrieb.

- GERINGERE RISIKEN – was ist das größte Risiko, vor dem alle Anwälte Angst haben – einen Fehler zu machen? Künstliche Intelligenz ist wie ein Experte, der die Informationen ständig und unerbittlich überprüft. KI führt 2 Milliarden Operationen im Handumdrehen aus, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist, und das rund um die Uhr. Genauigkeit ist im Rechtssektor von größter Bedeutung, und die KI liefert dies jedes Mal – „Belt and Braces“

- AUTOMATISIERUNG – Abgesehen vom Hochladen von Dokumenten und der Angabe einer Reihe von Fragen in der Vorlage war keine Eingabe vom Benutzer erforderlich. Alle Antworten wurden in eine Tabelle exportiert, um einen präzisen und konsistenten Bericht über die verarbeiteten Daten bereitzustellen.

Was getan wurde

Wir hatten bereits ein einsatzbereites SaaS – AIdot-System, das dem Dokumentenvergleich oder der Datenüberprüfung gewidmet war. Allerdings mussten wir das System an entscheidende Kriterien anpassen:

— In diesem speziellen Fall — waren 90 % der Dokumente PDF-Scans in polnischer Sprache. Wir mussten sicherstellen, dass das polnische Alphabet für die OCR (Optical Character Recognition) erkannt wird. Tatsächlich war dies eine entscheidende Entdeckung, da sie einen Weg für andere Sprachen öffnete. Außerdem haben wir alle unnötigen Elemente aus gescannten Dokumenten entfernt, wie sichtbare Büroklammern, nicht erkennbare Stempel usw. Das war wichtig für einen weiteren Schritt – die Übersetzung.

— Künstliche Intelligenz (KI) und Natural Language Understanding (NLU) funktionieren am besten auf Englisch; warum? Wenn wir für unsere Kunden arbeiten, haben wir es mit Tausenden von langen Dokumenten zu tun, und sie wollten präzise Antworten auf komplexe Fragen finden. AIdot System hat dies auf Englisch sehr gut hinbekommen, und wir konnten die Anforderungen jedes Mal erfüllen.

— Mittels Farbcodierung haben wir automatisch die für die Anwälte wichtigsten Texte wie Orte, Adressen, Personen und Daten hervorgehoben, um ihre Aufmerksamkeit auf einen Blick zu lenken. Aufgrund von OCR und Übersetzung haben wir für diese Aufgaben eine automatische Funktion erstellt. Jetzt waren alle Daten leicht durchsuchbar (bevor eine Person das Dokument manuell lesen musste). Die Dokumente waren in extrahierten, hervorgehobenen polnischen bzw. englischen Versionen verfügbar.

–Sobald die Juristen relevante Fragen stellten, fügten wir eine erweiterte Option hinzu, um genau zu bestimmen, woher im Dokument diese Informationen stammten und aus welchem ​​Absatz.

–Dokumentenvergleich – die Kernfunktion. Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsfachangestellte könnten die gesamte Dokumentation in einen sicheren PCI DSS hochladen. Vergleichen Sie diese Dokumente miteinander und geben Sie eine Reihe von Fragen an, um alle erforderlichen Informationen in einer qualifizierten Tabelle abzurufen. Der gesamte Prozess war vollständig automatisiert, da die künstliche Intelligenz die gesamte Arbeit im Hintergrund erledigte. Der Vergleich von 100 Dokumenten auf einmal dauerte nur wenige Minuten.

Leistung

Ihre Herausforderungen, KI-Lösungen: Juristische Arbeit in Perfektion

Unser AIdot-System – die SaaS-Lösung „Document Comparing“ unterstützte die Warschauer Anwaltskanzlei beim Lesen, Verstehen und Überprüfen von über 4,000 komplexen Dokumenten. Das war ein enormer Vorteil bei der Einhaltung knapper Fristen in einem der bedeutendsten Fusions- und Übernahmeprojekte in einem prominenten Marktumfeld. Anwälte schätzten die hohe Genauigkeit der Lösung mit künstlicher Intelligenz (KI).

 

Aufruf zum Handeln:
Treten Sie in die Riege zukunftsorientierter Fachleute ein, die ihre Abläufe verbessern. Sichern Sie Ihr Meeting um die endlosen Möglichkeiten unserer KI-Dokumentenverarbeitungslösung zu erkunden. Immer noch am Zaun? Versuchen Sie es kostenlos und erleben Sie den Unterschied. Warten Sie nicht – wagen Sie noch heute den Sprung!

KI-SaaS über Domänen hinweg: IT, Finanzdienstleistungen, Versicherung, Versicherungsmathematisches Underwriting, Biowissenschaften, Industrielle Fertigung, Energie, Rechtlich, Medien und Unterhaltung, Tourismus, Rekrutierung, Luftfahrt, Gesundheitswesen, Telekommunikation, Anwaltskanzleien, Lebensmittel und Getränke und Automobilindustrie.

ANDERE FALLSTUDIEN

21 | 08 | 2023

Rationalisierung von Gewerbeimmobilien: Eine Fallstudie zur KI-Exzellenz

In der schnelllebigen Welt der gewerblichen Immobilienverwaltung sind Effizienz und Genauigkeit von größter Bedeutung. Traditionelle Methoden zur Abwicklung langwieriger Mietverträge
20 | 06 | 2023

Versicherungsmathematische Präzision: Die Rolle von KI bei Renteneinblicken

Stellen Sie sich Folgendes vor: Ein kleines versicherungsmathematisches Unternehmen wie Ihres kämpft mit Tausenden gescannter PDFs und sucht nach einer Möglichkeit, seinen Arbeitsablauf zu revolutionieren. Mit unseren KI-Lösungen haben sie nicht nur ihre Prozesse optimiert, sondern auch einen Produktivitätsschub ausgelöst
15 | 06 | 2023

Medizinische Präzision: Die Rolle der KI bei der Analyse von 7,000 Artikeln

Im Streben nach medizinischer Exzellenz ist Zeit von unschätzbarem Wert. Unser innovativer Ansatz rationalisiert nicht nur den Prozess der Extraktion wichtiger medizinischer Daten, sondern schlägt auch eine Brücke zwischen der abstrakten Welt der Forschung und den praktischen Anwendungen im Gesundheitswesen
15 | 05 | 2023

Pharmazeutische Forschung neu erfunden: Erfolgsgeschichte in der KI-Dokumentenanalyse

Viele etablierte Unternehmen haben Schwierigkeiten, riesige Informationsbestände zu verwalten, die oft in komplexem Fachjargon und umfangreichen Dokumenten vergraben sind. Diese Fallstudie befasst sich mit der transformativen Zusammenarbeit