20 | 11 | 2022

Blockbuster gegen Netflix

Streaming in die Zukunft: Der epische Kampf zwischen Blockbuster und Netflix um die Vorherrschaft in der Videounterhaltung | Artikel

Blockbuster und Netflix sind zwei der bekanntesten Namen in der Unterhaltungsindustrie, und beide haben einen erheblichen Einfluss darauf, wie Menschen Filme und Fernsehsendungen ansehen. Blockbuster war einst der dominierende Videoverleihmarkt mit Tausenden von Einzelhandelsgeschäften weltweit. Mit dem Aufkommen des digitalen Streamings kämpfte Blockbuster jedoch darum, Schritt zu halten, und meldete schließlich 2010 Insolvenz an.

Andererseits wurde Netflix 1997 als DVD-Verleihdienst per Post gegründet. Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen zu einem bedeutenden Akteur in der Streaming-Branche entwickelt und bietet eine umfangreiche Bibliothek an Filmen und Fernsehsendungen, die auf Abruf gestreamt werden können. Der Erfolg von Netflix hat die traditionelle Unterhaltungsbranche revolutioniert und zu einer deutlichen Verschiebung des Medienkonsums geführt.

Heute ist Netflix eine der größten Streaming-Plattformen der Welt mit Millionen von Abonnenten und einem Marktwert von über 100 Milliarden US-Dollar. Andererseits ist Blockbuster nur noch eine Hülle seiner selbst, mit nur noch wenigen verbleibenden Drehorten. Der Niedergang des Unternehmens ist ein warnendes Beispiel für traditionelle Unternehmen, denen es nicht gelingt, sich an die digitale Landschaft anzupassen. Gleichzeitig unterstreicht der Erfolg von Netflix die Bedeutung von Innovation und der Fähigkeit, sich mit veränderter Technologie und Verbraucherverhalten weiterzuentwickeln.

„Wie Netflix die Videothekenbranche auf den Kopf stellte und Blockbuster hinter sich ließ“

v500-Systeme | Enterprise-Lösungen für künstliche Intelligenz

Der Aufstieg und Fall von Blockbuster: Lehren aus dem Kampf mit Netflix


Das Gute und das Bad

Netflix hat den Vorteil der Technologie früh erkannt und genutzt, um die traditionelle Unterhaltungsindustrie zu revolutionieren. Das Unternehmen war eines der ersten Unternehmen, das einen DVD-Verleih per Post anbot, eine Wende für Kunden, die den Ärger und die Unannehmlichkeiten des Besuchs von Verleihgeschäften satt haben. Netflix hat dann das digitale Zeitalter angenommen, indem es seine Streaming-Plattform eingeführt hat, die es Kunden ermöglichte, Filme und Fernsehsendungen sofort auf ihren Geräten anzusehen.

Im Gegensatz dazu passte sich Blockbuster nur langsam an die digitale Landschaft an und erkannte das Potenzial der Technologie nicht. Das Unternehmen verließ sich stark auf seine Einzelhandelsstandorte und konnte die Schrift an der Wand nicht sehen, als immer mehr Kunden auf digitales Streaming umstellten. Infolgedessen verpasste Blockbuster Innovationsmöglichkeiten, wie z. B. die Möglichkeit, seine Streaming-Plattform einzuführen, und konzentrierte sich stattdessen auf die Beibehaltung seines traditionellen Geschäftsmodells.

Ein weiterer Faktor, der zu Blockbusters Niedergang beitrug, war seine Widerstandsfähigkeit gegenüber Veränderungen. Das Unternehmen reagierte nur langsam auf Veränderungen, obwohl sich die Welt rasant weiterentwickelte. So war Blockbuster beispielsweise nicht in der Lage, Online-Verleihoptionen anzubieten und später einen Streaming-Dienst einzuführen. Die Unfähigkeit des Unternehmens, Veränderungen anzunehmen und sich an neue Technologien anzupassen, führte letztendlich zu seinem Niedergang.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Netflix seinen Erfolg vor allem seiner Fähigkeit zu verdanken hat, die Vorteile der Technologie zu erkennen und sich auf Veränderungen einzulassen. Durch die frühe Einführung des digitalen Streamings und die Bereitschaft, mit neuen Technologien zu experimentieren, konnte sich Netflix einen erheblichen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten, darunter auch Blockbuster, verschaffen. Auf der anderen Seite erkannte Blockbuster das Potenzial der Technologie nicht und reagierte nur langsam auf Veränderungen, was letztendlich zu seinem Niedergang führte.


Einige interessante Fakten, Statistiken und Vergleiche zwischen Netflix und Blockbuster:

  1. Ursprünge: Netflix begann 1997 als DVD-Verleih per Post, während Blockbuster ein stationärer Videoverleih war, der 2004 in den Online-Verleih expandierte.
  2. Abonnentenbasis: Ab 2021 hat Netflix weltweit 208 Millionen Abonnenten, während die Abonnenten von Blockbuster nicht öffentlich verfügbar sind.
  3. Originalinhalte: Netflix ist für die Produktion und den Vertrieb von Originalinhalten wie „Stranger Things“, „The Crown“ und „Orange is the New Black“ bekannt. Blockbuster erstellte ebenfalls Originalinhalte, erlangte jedoch nicht den gleichen Bekanntheitsgrad wie Netflix.
  4. Geschäftsmodell: Netflix arbeitet nach einem abonnementbasierten Modell, während Blockbuster zunächst auf Leihgebühren für physische Medien setzte. Blockbuster wechselte später zu einem Abo-Modell, konnte aber nicht mit Netflix konkurrieren.
  5. Globale Reichweite: Netflix ist in 190 Ländern verfügbar, während Blockbuster nur in den Vereinigten Staaten und einigen anderen Ländern verfügbar ist.
  6. Innovationen: Netflix war ein früher Anwender der Streaming-Technologie und war eines der ersten Unternehmen, das On-Demand-Streaming von Filmen und Fernsehsendungen anbot. Blockbuster nahm die Streaming-Technologie nur langsam an und konnte nicht mit dem Vorsprung von Netflix mithalten.
  7. Marktwert: Ab 2021 beträgt die Marktkapitalisierung von Netflix über 237 Milliarden US-Dollar, während der Marktwert von Blockbuster nicht öffentlich verfügbar ist.
  8. Konkurrenz: Netflix steht im Wettbewerb mit Streaming-Diensten wie Disney+, Hulu und Amazon Prime Video, während die Hauptkonkurrenz von Blockbuster Videotheken wie Blockbuster und Hollywood Video sind.
  9. Vermächtnis: Netflix wird weithin zugeschrieben, die traditionelle Videoverleihbranche zu stören und den Weg für die Streaming-Revolution zu ebnen. Andererseits wird Blockbuster als Symbol für den Niedergang physischer Medien und den Aufstieg des digitalen Streamings in Erinnerung bleiben.

„Der Kampf um die Streaming-Vorherrschaft: Was uns der Wettbewerb zwischen Blockbuster und Netflix lehrt“

v500-Systeme | fortschrittlicher Anbieter von künstlicher Intelligenz

Der Einfluss von Innovation auf den Wettbewerb: Eine Fallstudie zu Netflix und Blockbuster


Blockbuster – Technik nicht verstanden.

Blockbuster war eine in den 1980er und 1990er Jahren beliebte Videothekenkette. Kunden konnten in eine Blockbuster-Filiale gehen, das Angebot an Filmen und Fernsehsendungen durchstöbern und eine physische DVD oder VHS-Kassette ausleihen, um sie zu Hause anzusehen. Blockbuster bot auch einen Versandhandel an, bei dem Kunden Filme online bestellen und sich nach Hause liefern lassen konnten.

In seiner Blütezeit war „Blockbuster“ mit über 5,000 Mietgeschäften allein in den USA und mehr als 84,000 Mitarbeitern im Jahr 2004 eine der bekanntesten Marken der Welt Insolvenz 2010.

Organisationen, die innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen (ML) und natürliches Sprachverständnis (NLU) nicht verwenden oder deren Verwendung planen, werden sich bei ausreichender Zeit unweigerlich in die Reihe der Bankrotteure wie Blockbusters einreihen.

Technologie verschafft Ihnen einen Vorteil und eröffnet neue Möglichkeiten und Geschäftszweige, die aus vielen Gründen – wie Kosten oder Rentabilität – noch nicht erforscht oder verfügbar sind. Ihre Konkurrenten in gesättigten Marktbereichen werden diese Vorteile erkennen und ihren Umsatz und ihr Einsatzgebiet erweitern.

Blockbuster verstand nicht, dass TECHNOLOGIE DER KERN jeder Organisation ist und zahlte den höchsten Preis.

Netflix – nutzte die Technologie.

Andererseits ist Netflix ein Streaming-Dienst, der es Kunden ermöglicht, Filme und Fernsehsendungen online auf einem Computer oder verschiedenen Geräten wie Fernsehern, Tablets und Smartphones anzusehen. Netflix begann ursprünglich als DVD-Verleih ähnlich wie Blockbuster, entwickelte sich aber schnell zu einem Streaming-Dienst, als sich die Technologie zum Streamen von Videos verbesserte.

Einfach ausgedrückt: Netflix hat ein geeignetes, technologisch unterstütztes Geschäftsmodell übernommen. Das Unternehmen hat schnell wachsende Netzwerke erkannt – Breitband ist in immer mehr Haushalten verfügbar. Abonnenten können sich so ansehen, was sie wollen, wann sie wollen und auf so vielen Geräten wie möglich, zu Hause oder unterwegs.
Jetzt verwenden sie KI als Rückgrat ihres Betriebs und verbessern die Benutzererfahrung (UX), indem sie eine gewünschte Liste von Filmen empfehlen.

„Viele Organisationen haben immer noch die alte IT-Haltung, wenn es um Technologie geht. Sie wird als notwendiger Kostenfaktor wahrgenommen und nicht als der eigentliche Geschäftstreiber, der sie sein sollte. Ob es sich bei dem Produkt oder der Dienstleistung um die Bearbeitung von Rechtsdokumenten, eine Versicherungspolice oder die Zustellung von Paketen über Nacht handelt, dieses Produkt hat heute Technologie als KERN.“


Es gibt einige entscheidende Unterschiede zwischen Blockbuster und Netflix:

  • Verfügbarkeit: Blockbuster war ein physischer Laden, daher mussten die Kunden in einen Laden gehen, um Filme anzusehen und auszuleihen. Netflix ist online verfügbar, sodass Kunden von überall mit einer Internetverbindung darauf zugreifen können.
  • Auswahl: Blockbuster-Läden hatten eine begrenzte Auswahl an Filmen und Fernsehsendungen, da sie jeden Artikel physisch auf Lager haben mussten. Auf der anderen Seite hat Netflix eine viel umfangreichere Auswahl an Filmen und Fernsehsendungen, da diese aus dem Internet gestreamt werden und nicht physisch vorrätig sein müssen.
  • Bequemlichkeit: Um einen Film von Blockbuster auszuleihen, mussten Sie in den Laden gehen, die Auswahl durchsuchen und möglicherweise auf die Ausleihe warten. Auf Netflix kann von jedem Gerät mit Internetverbindung aus zugegriffen werden, und Kunden können Filme und Fernsehsendungen mit nur wenigen Klicks durchsuchen und ansehen.
  • Kosten: Blockbuster berechnete eine Gebühr für jeden ausgeliehenen Film oder jede ausgeliehene Fernsehsendung, und es gab zusätzliche Gebühren für verspätete Rückgaben, wenn der Film nicht rechtzeitig zurückgegeben wurde. Netflix erhebt eine monatliche Abonnementgebühr, mit der Kunden in dieser Zeit so viele Filme und Fernsehsendungen ansehen können, wie sie möchten.
  • Netflix hat traditionelle Videoverleihdienste wie Blockbuster vor allem aufgrund seines Komforts, seiner größeren Auswahl und seiner geringeren Kosten ersetzt.

Zusammenfassung

Wir sollten aus den Fehlern anderer lernen und unser Handeln auf KI konzentrieren, um deutlich bessere Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln und bereitzustellen.
Im Jahr 2000 bot sich den Führungskräften von Blockbuster und Netflix bei einem Treffen die Möglichkeit, Netflix für einen Preis von 50 Dollar pro Million zu kaufen. Leider ließ Blockbuster sich diese Gelegenheit entgehen.

v500-Systeme | Herausforderungen mit künstlicher Intelligenz lösen

Von physischen Medien zum Streaming: Eine Geschichte von zwei Unternehmen, Netflix und Blockbuster

 

 


 KI (Künstliche Intelligenz) | Effizienz | Wettbewerbsfähig | Produktivität | Kundenerlebnis | Betriebskosten | Entscheidungsfindung | Sicherheit | Verkauf | Risikomanagement | Ressourcenoptimierung | Qualität | Automatisierung | Datengesteuert | Personalisierung | Cybersicherheit | Einblicke | Geschäftskontinuität | Neukunden | Erhöhter Umsatz

Wie fange ich an, KI zu nutzen?

Neue innovative KI-Technologie kann überwältigend sein – wir können Ihnen hier helfen! Mithilfe unserer KI-Lösungen zum Extrahieren, Verstehen, Analysieren, Überprüfen, Vergleichen, Erklären und Interpretieren von Informationen aus den komplexesten und langwierigsten Dokumenten können wir Sie auf einen neuen Weg führen, Sie anleiten, Ihnen zeigen, wie es geht, und Sie unterstützen den ganzen Weg.
Starten Sie Ihre kostenlose Testversion! Keine Kreditkarte erforderlich, voller Zugriff auf unsere Cloud-Software, jederzeit kündbar.
Wir bieten maßgeschneiderte KI-Lösungen 'Vergleich mehrerer Dokumente' und 'Highlights anzeigen'

Vereinbaren Sie eine KOSTENLOSE Demo!


Jetzt wissen Sie, wie es geht, fangen Sie an!

Laden Sie Anweisungen zur Verwendung unseres aiMDC (AI Multiple Document Compare) herunter. PDF Reichen Sie das.

Dokumente dekodieren: Die Show-Highlights von v500 Systems liefern Klarheit in Sekunden, unterstützt durch KI (Video)

AI Document Compering (Datenüberprüfung) – Stellen komplexer Fragen zum gewerblichen Mietvertrag (Video)

v500-Systeme | KI für den Geist | Youtube Kanal

Preisgestaltung und KI-Wert

„Highlights der KI-Show“ | „KI-Dokumentenvergleich“

Überlassen Sie uns die Überprüfung Ihrer komplexen Dokumente


Entdecken Sie unsere Fallstudien und andere interessante Blogbeiträge:

10 Wege KI hilft Ihrem Unternehmen zu wachsen

Warum NAT, weil der Welt im Februar 4 die IPv2010-Adressen ausgegangen sind?

Künstliche Intelligenz wird den Rechtsbereich verändern

Intelligente Suche

Das Geheimnis der künstlichen Intelligenz entschlüsseln

#netflix #blockbuster #künstlicheintelligenz #intelligente #automatisierung

Lucja Czarnecka

Der ursprünglich auf Englisch verfasste Blog-Beitrag durchlief eine magische Metamorphose in die Sprachen Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Hindi, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch. Wenn ein subtiler Inhalt seinen Glanz verloren hat, lassen Sie uns den ursprünglichen englischen Funken zurückbeschwören.

ÄHNLICHE ARTIKEL

15 | 06 | 2024

Digitale Dialoge
mit Marcus Aurelius:
Wie KI alte stoische Prinzipien wiederbelebt

Entdecken Sie die zeitlose Weisheit des stoischen Kaisers Marcus Aurelius und erfahren Sie, wie seine Prinzipien der Belastbarkeit und ethischen Führung heute angewendet werden können. Entdecken Sie die Rolle der KI bei der Bewältigung komplexer Aufgaben und ziehen Sie Parallelen zwischen den Herausforderungen, denen Aurelius gegenüberstand, und den Lösungen, die die moderne Technologie bietet
01 | 06 | 2024

Geht es dir besser:
Mit oder ohne künstliche Intelligenz?
| „QUANTUM 5“ S1, E11

KI revolutioniert die Dokumentenverarbeitung, indem sie alltägliche Aufgaben automatisiert, die Effizienz steigert und die Genauigkeit erhöht. Entdecken Sie, wie KI die menschliche Kreativität und Innovation freisetzt und gleichzeitig komplexe Probleme angeht, und verstehen Sie sowohl die Vorteile als auch die potenziellen Nachteile dieser leistungsstarken Technologie
29 | 05 | 2024

10 Kernvorteile: KI-Dokumentenverständnis

Effizienz und Präzision im Dokumentenhandling mit KI. Von der Automatisierung der Datenextraktion bis hin zur Gewährleistung gleichbleibender Genauigkeit verändern unsere KI-Lösungen Ihren Arbeitsablauf und machen das Informationsmanagement mühelos und zuverlässig
07 | 05 | 2024

Was verkaufen wir?

Entdecken Sie mit aiMDC die Leistungsfähigkeit des KI-Dokumentenverständnisses. Optimieren Sie Arbeitsabläufe, verbessern Sie die Genauigkeit und sparen Sie Zeit mit innovativen Funktionen wie dem Vergleich mehrerer Dokumente und der Anzeige von Hervorhebungen. Verabschieden Sie sich von der manuellen Dokumentenverarbeitung und begrüßen Sie Effizienz und Einblick